Fußball
Sasudumme Gegentore

München. Stimmungsdämpfer für 1860 München: Auch in Überzahl konnten die verzweifelt anstürmenden "Löwen" ein bitteres 1:2 (1:2) gegen Union Berlin in der 2. Fußball-Bundesliga nicht abwenden. Steven Skrzybski mit seinem vierten Saisontor (5. Minute) und Kevin Prince Redondo (40.) nach einem Blackout von Verteidiger Milos Degenek sorgten am Freitagabend von 19 300 Zuschauern für den zweiten Saisonsieg der Berliner. Michael Liendl traf für die Sechziger per Handelfmeter lediglich zum 1:1-Zwischenstand (25.). "Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht - bis auf zwei Aktionen", kommentierte der stark spielende Torschütze Liendl angesichts der Gegentore, die auch Sportchef Thomas Eichin "saudumm" nannte. Wegen eines verspäteten Fluges aus London erlebte "Löwen"-Investor Hasan Ismaik nur noch die erfolglose Schlussoffensive seines Vereins.

"Löwen"-Trainer Kosta Runjaic vertraute seiner vier Tage zuvor in Nürnberg mit 2:1 siegreichen Elf, die aber einen krassen Fehlstart verzeichnete. Union-Profi Redondo setzte sich auf dem linken Flügel energisch gegen Fanol Perdedaj durch und flankte vors Tor, wo Skrzybski am zweiten Pfosten abstauben konnte. Die "Löwen" mussten sich nach dem 0:1 neu orientieren, bissen sie ins Spiel und zum Ausgleich kamen. Stürmer Collin Quaner wehrte einen Freistoß von Daniel Adlung mit der Hand ab. Liendl verwandelte den fälligen Elfmeter eiskalt flach in die linke Ecke.

In einer temporeichen, aber auch von Fehlern geprägten Partie machten sich die "Löwen" das Leben selbst schwer. Degenek unterlief ein Riesenbock: In seinen geplanten Rückpass zum Torwart spritzte Redondo und konnte den Ball am hilflosen Jan Zimmermann vorbei ins 1860-Tor schieben. "In der Form darf das nicht passieren", meinte Liendl.

Nach dem Seitenwechsel setzte 1860 zum Sturmlauf an, unterstützt durch den Platzverweis von Schönheim (53.) . Die entscheidende Lücke aber tat sich nach Witteks Pfostenschuss nicht auf. "In 35 Minuten Überzahl musst du eigentlich einen reinmachen", bemerkte Eichin.
Weitere Beiträge zu den Themen: 1860 München (29)Union Berlin (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.