Gegen ESV Regensburg III - Heimspiel auch für Herren
DJK-Frauen müssen Abwehr richtig stellen

Weiden. (häf) Heimspieltag für die Bezirksliga-Handballteams der DJK Weiden: Die Damen empfangen am Sonntag um 14 Uhr mit dem ESV Regensburg III die Bayernligareserve der Domstädterinnen in der Realschulturnhalle. Zwei Stunden später bestreiten die Herren ihre Partie gegen die HSG Erlangen/Niederlindach II.

Die DJK-lerinnen mussten sich den Regensburgerinnen im vergangenen Jahr zwei Mal geschlagen geben. Sie möchten diesmal den Spieß umdrehen. Der Saisonstart der Weidenerinnen ist mit zwei Siegen und einer Niederlage durchaus gelungen, während die Gäste mit einem ausgeglichenen Punktekonto anreisen.

Wichtig wird für den Gastgeber das Rückzugsverhalten sein. Je schneller man zurück in die Abwehr kommt, um so besser kann man das Aufbauspiel des Gegners unterbinden. Zuletzt hatte man jedoch Probleme, die Abwehr richtig zu stellen. Dies gilt es, am Wochenende zu verbessern. Zudem muss man die Tormöglichkeiten besser nutzen, hier wurde in den letzten Partien viel liegen gelassen.

(olf) Für die DJK-Herren könnte die Ausgangslage nicht schlechter sein. Mit vier Niederlagen in die Saison gestartet, steht man mit dem Rücken zur Wand und muss unbedingt punkten, um nicht frühzeitig den Anschluss zu verlieren. Dabei müssen die Weidener wieder mit einem kleinen Kader antreten. Dennoch gehen die Hausherren hochmotiviert in die Partie und wollen mit Einsatz die ersten Punkte in dieser Saison einfahren. Wichtig wird es sein, schnell von Abwehr auf Angriff umzuschalten und mit konzentriertem Spielaufbau klare Chancen herauszuspielen. Anpfiff ist um 16 Uhr in der Realschulturnhalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.