Gemischtes Titel-Double für FC Bayern: Auch die Fußball-Frauen sind Meister

Gemischtes Titel-Double für FC Bayern: Auch die Fußball-Frauen sind Meister (dpa) Historisches Meister-Double für den FC Bayern: Zwei Wochen nach den Profis um Philipp Lahm haben sich die Münchner Fußballerinnen im Herzschlag-Finale der Frauen-Bundesliga ebenfalls den Titel gesichert. Das Team um Spielführerin Melanie Behringer sprang mit einem 2:0-Heimsieg gegen die SGS Essen am 22. und letzten Spieltag noch auf Platz eins. Beim zweiten Meistertitel neben 1976 profitierten die Bayern-Frauen am Sonntag v
Historisches Meister-Double für den FC Bayern: Zwei Wochen nach den Profis um Philipp Lahm haben sich die Münchner Fußballerinnen im Herzschlag-Finale der Frauen-Bundesliga ebenfalls den Titel gesichert. Das Team um Spielführerin Melanie Behringer sprang mit einem 2:0-Heimsieg gegen die SGS Essen am 22. und letzten Spieltag noch auf Platz eins. Beim zweiten Meistertitel neben 1976 profitierten die Bayern-Frauen am Sonntag vom 1:1 im direkten Duell der Titel-Konkurrenten FFC Frankfurt und VfL Wolfsburg. Nationalspielerin Melanie Leupolz (5. Minute) und Vivianne Miedema (30.) erzielten vor 5230 Zuschauern im Grünwalder Stadion, darunter Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, die Tore für die drückend überlegenen Münchnerinnen. Als erster Verein im deutschen Fußball konnte der FC Bayern das gemischte Titel-Double feiern. "Überragend" nannte Bayern-Chef Rummenigge diesen Erfolg, der am Pfingstsonntag (24. Mai) mit einer gemeinsamen Meisterparty auf dem Münchner Rathausbalkon gebührend gefeiert werden soll. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6869)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.