Georgenberg: 18-jährige kommt bei schwerem Verkehrsunfall ums Leben
Schwerer Verkehrsunfall vor Georgenberg

(Bild: Symbolbild)

Georgenberg. Eine 18-jährige Fahranfängerin kam aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Die junge Frau fuhr am Samstagnachmittag, gegen 14.10 Uhr mit ihrem BMW von Waidhaus in Richtung Georgenberg, als sie etwa 900 Meter vor dem Ortseingang die Kontrolle verlor. Laut Polizeiangaben geriet das Fahrzeug rechts auf das Bankett, stellte sich quer, schleuderte zurück über die Fahrbahn und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin im Auto eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Totalschaden


35 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Georgenberg, Pleystein und Waldthurn, sowie mehrere Rettungskräfte waren vor Ort. Der ebenfalls an die Unfallstelle gerufene Rettungshubschrauber Christoph 80 musste unverrichteter Dinge wieder abziehen.
Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.