Grand Prix von Großbritannien
Formel 1

1. Lewis Hamilton (England) Mercedes 1:31:27,729 Std. (Schnitt: 200,869 km/h);

2. Nico Rosberg (Wiesbaden) Mercedes + 10,956 Sek.;

3. Sebastian Vettel (Heppenheim) Ferrari + 25,443;

4. Felipe Massa (Brasilien) Williams + 36,839; 5. Valtteri Bottas (Finnland) Williams + 1:03,194 Min.; 6. Daniil Kwjat (Russland) Red Bull + 1:03,955; 7. Nico Hülkenberg (Emmerich) Force India + 1:18,744; 8. Kimi Räikkönen (Finnland) Ferrari + 1 Runde; 9. Sergio Perez (Mexiko) Force India + 1 Runde; 10. Fernando Alonso (Spanien) McLaren Honda + 1 Runde; 11. Marcus Ericsson (Schweden) Sauber + 1 Runde; 12. Roberto Merhi (Spanien) Manor + 3 Runden; 13. Will Stevens (England) Manor + 3 Runden Ausfälle: Romain Grosjean (Frankreich) Lotus (1. Runde); Felipe Nasr (Brasilien) Sauber (1. Runde); Jenson Button (England) McLaren Honda (1. Runde); Pastor Maldonado (Venezuela) Lotus (2. Runde); Max Verstappen (Niederlande) Toro Rosso (4. Runde); Daniel Ricciardo (Australien) Red Bull (22. Runde); Carlos Sainz jr. (Spanien) Toro Rosso (32. Runde)

Schnellste Rennrunde: Lewis Hamilton (Mercedes) 1:37,093 Min. Pole Position: Lewis Hamilton (Mercedes) 1:32,248 Min.

Fahrer-Wertung nach 9 von 19 Rennen: 1. Lewis Hamilton 194 2. Nico Rosberg 177 3. Sebastian Vettel 135 4. Valtteri Bottas 77 5. Kimi Räikkönen 76

6. Felipe Massa 74, 7. Daniel Ricciardo 36, 8. Daniil Kwjat 27, 9. Nico Hülkenberg 24, 10. Romain Grosjean 17, 11. Felipe Nasr 16, 12. Sergio Perez 15, 13. Pastor Maldonado 12, 14. Max Verstappen 10, 15. Carlos Sainz jr. 9, 16. Marcus Ericsson 5, 17. Jenson Button 4, 18. Fernando Alonso 1

Team-Wertung nach 9 von 19 Rennen: 1. Mercedes 371, 2. Ferrari 211, 3. Williams 151, 4. Red Bull 63, 5. Force India 39, 6. Lotus 29, 7. Sauber 21, 8. Toro Rosso 19, 9. McLaren Honda 5

Nächstes Rennen: GP Ungarn am 26. Juli in Budapest

Sport in Kürze

Rudern

Der Deutschland-Achter hat bei der Henley Royal Regatta am Sonntag eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Knapp zwei Monate vor der WM war der Europameister um Schlagmann Hannes Ocik (Schwerin) im Finalduell mit Weltmeister Großbritannien chancenlos.

Fußball-Testspiele

Samstag

Koblenz - Gladbach 0:2 Nürnberg - Bohemians Prag 0:1 Salmrohr - Düsseldorf 0:6 Bochum - Waasland Ververen 1:3 SV Mering - FC Augsburg 1:8 RB Leipzig - Slovan Liberec 3:0 Braunschweig - Rubin Kasan 3:1 FSV Frankfurt - FK Jablonec 2:2 MSV Neuruppin - Bremen 0:11 Meisenheim - FSV Mainz 0:6 Klagenfurt - Union Berlin 2:1 Burghausen - FC Ingolstadt 1:3 AS Monaco - Hannover 0:1

Sonntag

Großaspach - Leverkusen 1:0 FC Gütersloh - SC Paderborn 2:5 Großbeeren - Cottbus 0:12 Kopenhagen - FC St. Pauli 2:3 Auswahl Ehrmann - Freiburg 0:5 MSV Duisburg - Slavia Prag 1:1 VfR Aalen - SV Sandhausen 0:2 Stuttgart - Viktoria Pilsen 6:3 Hannover - Legia Danzig 4:2
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.