Greuther Fürth verspielt 2:0-Führung: 2:4 gegen Kaiserslautern

Greuther Fürth verspielt 2:0-Führung: 2:4 gegen Kaiserslautern (dpa) Dank einer beachtlichen Steigerung in Halbzeit zwei hat der 1. FC Kaiserslautern einen Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther gefeiert. Die Pfälzer setzten sich am Freitag mit 4:2 (0:2) durch, obwohl sie nach einer desolaten ersten Halbzeit und einem Doppelpack des Fürthers Sebastian Freis (9./34. Minute), der im Bild von seinen Kollegen fast erdrückt wird, zurücklagen. Nach der Pause drehte der Traditionsverein durch Treffer des früheren
Dank einer beachtlichen Steigerung in Halbzeit zwei hat der 1. FC Kaiserslautern einen Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther gefeiert. Die Pfälzer setzten sich am Freitag mit 4:2 (0:2) durch, obwohl sie nach einer desolaten ersten Halbzeit und einem Doppelpack des Fürthers Sebastian Freis (9./34. Minute), der im Bild von seinen Kollegen fast erdrückt wird, zurücklagen. Nach der Pause drehte der Traditionsverein durch Treffer des früheren Fürthers Kacper Przybylko (68./82.), von Tim Heubach (81.) und Maurice Deville (88.) die Partie. Im Klassement der 2. Fußball-Bundesliga festigten die Lauterer ihren Platz im Mittelfeld, während Fürth den vorläufigen Sprung auf Rang drei verpasste. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.