Handball

Kantersieg

für Grafenwöhr

Grafenwöhr. (dha) Die Zuschauer erlebten ein Torfestival, als die SV-Handballer Schlusslicht Neumarkt mit 43:19 auf die Heimreise schickten. Michael Wawro mit zwölf Treffern war der herausragende Akteur der Begegnung.

Entsprechend einseitig begann das Spiel. Der SV ging nach einigen anfänglichen Unsicherheiten mit 7:2 in Führung. Grafenwöhr konnte früh durchwechseln und den Reservespielern Einsatzzeit geben. Die Mannschaft agierte aber weiterhin konzentriert und so stand es zur Halbzeit 22:10. In der Pausenansprache forderte Trainer Maik Wendt "das Tempo weiterhin hochzuhalten und die Tordifferenz auszubauen", denn diese kann am Ende über den Aufstieg entscheiden. So ließen die Herren auch in der zweiten Hälfte wenig Chancen liegen und erspielten sich eine 20-Tore-Führung. Gegen Ende konnte sich Christopher Specht im Tor mit einigen Paraden auszeichnen.

Allen Grund zum Jubeln hatte Lukas Braun, denn der 17-Jährige erzielte in seinem ersten Spiel für die Herren gleich vier Tore. Ebenso erfreulich ist, dass sich nahezu die ganze Mannschaft in die Torschützenliste eintragen konnte.

SV-Tore: Wawro (12), Wendt (8), Schönberger (6), Braun (4), Müller (3), Böhm M. (3), Schiener (2), Wächter (2), Gärtner (2/1), Halbauer (1).

HC Weiden Jugend B

Mit 26:19 gewannen die Jungs des HC Weiden gegen den HC Hersbruck die erste Partie der BOL im neuen Jahr. Dabei wurden die Mittelfranken in den ersten Minuten fast überrollt. Mit 9:1 ging das Team von Trainer Jannis Prelle in Führung. Im Anschluss schaltete Weiden einen Gang zurück, führte aber zur Pause noch mit 13:8. Nach Wiederanpfiff kamen die Gäste zunächst auf 15:12 heran, hatten aber im Endspurt keine Chance mehr.

Fußball

TSV Püchersreuth

ohne Trainer

Püchersreuth. (fz) Bitter für den TSV Püchersreuth, denn er muss vor dem Wiederbeginn ohne Trainer auskommen. Der abstiegsgefährdete Kreisklassist und Rene Franke haben sich nämlich aus gesundheitlichen Gründen getrennt. Ausschlaggebend für diesen Schritt ist ein schwerer Bandscheibenschaden, den Franke kürzlich erlitten hat. Die Folge sind langwierige Reha-Maßnahmen. Der Tabellen-13. der Kreisklasse Ost bastelt nun an einer internen Lösung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.