Handball

HC-Herren starten

mit 28:17-Sieg

Tirschenreuth. Nach dreijähriger Auszeit ist der HC Tirschenreuth wieder mit einer Herrenmannschaft im Spielbetrieb vertreten. Und das Team aus der Kreisstadt ist erfolgreich in die neue Saison in der Bezirksklasse Ost gestartet. Die Mannschaft, die sich teils aus erfahrenen und teils aus jungen Spielern der letztjährigen A-Jugend des Clubs zusammensetzt, siegte zum Auftakt in Schwarzenbach souverän mit 28:17.

Die Gäste kontrollierten von der ersten Spielminute an die Partie und feierten einen deutlichen Auswärtssieg. Jedoch hätte das Ergebnis noch viel höher ausfallen können, wenn die zahlreichen Pfosten- und Lattentreffer der Tirschenreuther auch noch im Tor gelandet wären.

Es spielten: Stock (4), Ducheck (2), Strasser (5), Pentner (3), Rupprecht (7), M. Schön (3), S. Schön (1), Platzer (2), Meixner (2), F. Krämer, Hecht, Hackl

Fußball

Landesliga Nordost

FSV Stadeln

(dme) Trainer Alexander Rambau hat beim Nordost-Landesligisten FSV Stadeln das Handtuch geworfen. Nachdem seine Truppe am Samstag das Heimderby gegen den ASV Vach mit 1:3 verloren hatte, trat der 45-Jährige am Sonntag zurück. Er sehe keine Perspektive mehr beim Vizemeister von 2014. Nach 13 Spieltagen sind die Mittelfranken Drittletzter, haben lediglich zwölf Punkte auf dem Konto.

Rambau hatte 2012 den Posten am Kronacher Wald übernommen. In seine Amtszeit fiel der bislang größte Erfolg mit der Vizemeisterschaft in der Landesliga Nordost im vorigen Sommer und den damit verbundenen Aufstiegsspielen zur Bayernliga.

Interims weise wird der langjährige Spieler und bisherige Co-Trainer Jürgen Berber die Mannschaft coachen. Der 36 Jahre alte frühere Bayernliga-Stürmer des SC 04 Schwabach und des 1. SC Feucht kennt die Mannschaft und soll sie wieder auf Kurs bringen. Zahlreiche Abgänge von Leistungsträgern, wie der von Franz Ell, und viele Verletzte im bisherigen Saisonverlauf haben zu dem schwachen Abschneiden des FSV Stadeln geführt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.