Hrubesch-Elf bereit für Spitzenspiel
Fußball

Regensburg.(dpa) Die deutschen U21-Fußballer peilen in der EM-Qualifikation zum Jahresabschluss die Maximalausbeute an. "Natürlich wollen wir drei Punkte und die Tabellenführung behalten", sagte Trainer Horst Hrubesch. Ihre Pflichtaufgabe hatten die Junioren des Deutschen Fußball-Bundes mit dem 3:1 (2:1)-Sieg gegen Aserbaidschan abgearbeitet, jetzt erwarten die Jung-Profis ein attraktives Match gegen Österreich. Am Dienstag (18.00 Uhr/Eurosport) kommt es in Fürth zum Duell um die Tabellenspitze in der Gruppe 7.

Die Zwischenbilanzen der Rivalen sind nahezu perfekt. Deutschland und Österreich holten vor ihrem ersten Aufeinandertreffen in der Qualifikation aus den vier bisherigen Partien jeweils vier Siege. Bei den Deutschen, die gegen Aserbaidschan ihren ersten Gegentreffer kassierten, steht eine Tordifferenz von 16:1 zu Buche. Die Österreicher, die Finnland am Freitag 2:0 bezwangen, müssen sich mit 15:3-Treffern vorerst mit dem zweiten Platz hinter Deutschland begnügen.

Da sich der Gruppenerste direkt für die erstmals mit zwölf Mannschaften stattfindende Europameisterschaft qualifiziert, kommt dem letzten Heimspiel des Jahres noch einmal eine besondere Bedeutung zu. Die Endrunde 2017 findet in Polen statt.

Thiago am Knie verletzt

München.(dpa) Mittelfeldprofi Thiago vom FC Bayern München fehlt der spanischen Fußball-Nationalmannschaft wegen einer Knieblessur am Dienstag im Testspiel in Belgien. Der 24-Jährige verletzte sich beim 2:0-Sieg gegen England am Freitagabend und reiste am Samstag zurück nach Deutschland, um sich an der Isar näher untersuchen zu lassen. Thiagos rechtes Knie war nach spanischen Verbandsangaben angeschwollen. Der Defensivstratege hatte in der Vergangenheit schon öfter mit Knieverletzungen zu kämpfen gehabt.

Handball Handballer in blau, weiß, rot

Montpellier.(dpa) Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions-League einen großen Schritt Richtung Achtelfinale gemacht. Der verlustpunktfreie Spitzenreiter der Handball-Bundesliga gewann am Sonntag beim französischen Vize-Meister Montpellier HB mit 30:28 (16:15). Die Nordbadener haben nun in der Vorrundengruppe B 9:5 Punkte.

Nach den verheerenden Anschlägen in Paris liefen beide Mannschaften aus Solidarität und im Gedenken an die Opfer in den Farben der französischen Flagge ein. Sie trugen blaue, weiße und rote T-Shirts und demonstrierten Geschlossenheit im Kampf gegen den Terror.

EM-Play-offs

Hinspiele

Norwegen - Ungarn 0:1 (0:1) Bosnien - Irland 1:1 (0:0) Ukraine - Slowenien 2:0 (1:0) Schweden - Dänemark 2:1 (1:0)

Rückspiele

Ungarn - Norwegen 2:1 (1:0) Irland - Bosnien Mo. Slowenien - Ukraine Di.. Dänemark - Schweden Di.

Vier Sieger der Spiele für EM qualifiziert.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6871)Lea (13790)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.