Jack Culcay siegt souverän
Boxen

Hamburg.(dpa) Profiboxer Jack Culcay hat seinen Titel als Interimsweltmeister der WBA im Halbmittelgewicht erfolgreich verteidigt. Der 30 Jahre alte Darmstädter besiegte Samstagnacht in Hamburg den Iren Dennis Hogan einstimmig nach Punkten (117:111, 119:109, 116:112). Für Culcay war es der 21. Sieg im 22. Profikampf. Der in Australien lebende Hogan musste seine erste Niederlage im 24. Kampf hinnehmen. Der von Trainer Ulli Wegner betreute Culcay wird seit sieben Monaten als Interimsweltmeister geführt. Dieser Status berechtigt ihn, den regulären Champion herauszufordern. Den Titel hält Erislandy Lara. Gegen den Exilkubaner will Culcay im nächsten Jahr antreten und sich dessen Titel holen.

Basketball Spitzenspiel geht an Brose Baskets

Bamberg.(dpa) Meister Brose Baskets Bamberg hat den Basketball-Krimi gegen Vizemeister Bayern München mit 100:87 (43:46) gewonnen. In dem intensiven und hochklassigen Bundesliga-Spiel lieferten sich beide Teams am Sonntag bis zum Ende einen offenen Schlagabtausch. Ständige wechselnde Führungen und spektakuläre Würfe rissen die Zuschauer in Bamberg mehrfach von den Sitzen. Bester Schütze war Darius Miller (Bamberg) mit 27 Punkten.

Fußball

2. BundesligaSandhausen - Fürth 1:1

Nürnberg - Paderborn 2:1

1860 München - FSV Frankfurt 0:1

Freiburg - Union Berlin 3:0

Bielefeld - Karlsruhe 2:1

K'lautern - St. Pauli 1:2

Bochum - Heidenheim 1:1

RB Leipzig - Duisburg 4:2

Düsseldorf - Braunschweig Mo. 20.15

1. SC Freiburg 17 39:20 352. RB Leipzig 17 26:16 353. FC St. Pauli 17 21:18 294. 1. FC Nürnberg 17 33:26 275. SV Sandhausen 17 27:20 266. Eintr. Braunschweig 16 24:13 257. SpVgg Greuther Fürth 17 24:29 258. VfL Bochum 17 24:18 249. 1. FC Kaiserslautern 17 21:23 2210. FSV Frankfurt 17 16:22 2211. 1. FC Heidenheim 17 18:16 2112. Arminia Bielefeld 17 15:15 2013. Karlsruher SC 17 16:24 1914. 1. FC Union Berlin 17 27:30 1715. Fortuna Düsseldorf 16 14:21 1616. SC Paderborn 17 17:29 1617. TSV 1860 München 17 14:20 1418. MSV Duisburg 17 15:31 11SV Sandhausen: Drei Punkte Abzug wegen LizenzverstößeFreitag, 18.30 Uhr:TSV 1860 - Heidenheim, Sandhausen - Braunschweig, Bochum - Paderborn.Samstag, 13 Uhr:Düsseldorf - Union Berlin, Karlsruhe - Fürth.Sonntag, 13.30 Uhr:Leipzig - Frankfurt, Kaiserslautern - Duisburg, Nürnberg - Freiburg.Montag, 14.12., 20.15 Uhr:Bielefeld - St. Pauli

Statistik

SC Freiburg - 1. FC Union Berlin 3:0 (2:0) Tore: 1:0 (23.) Frantz, 2:0 (30.) Kempf, 3:0 (69.) Höhn - SR: Perl (Pullach) - Zuschauer: 24 000 (ausverkauft)

Arminia Bielefeld - Karlsruher SC 2:1 (0:1) Tore: 0:1 (19.) Diamantakos, 1:1 (77.) Nöthe, 2:1 (84.) Ulm - SR: Aarnink (Nordhorn) - Zuschauer: 15 413 - Gelb-Rot: - /Valentini (66./wiederholtes Foulspiel)

1. FC Kaiserslautern - FC St. Pauli 1:2 (0:1) Tore: 0:1 (3.) Thy, 0:2 (56.) Thy, 1:2 (69.) Halfar - SR: Stegemann (Niederkassel) - Zuschauer: 29 352

RB Leipzig - MSV Duisburg 4:2 (1:1) Tore: 0:1 (18.) Wolze, 1:1 (27.) Poulsen, 1:2 (80.) Scheidhauer, 2:2 (85.) Quaschner, 3:2 (87.) Nukan, 4:2 (90.) Poulsen - SR: Sippel (München) - Zuschauer: 27 477

VfL Bochum - 1. FC Heidenheim 1:1 (0:1) Tore: 0:1 (32.) Schnatterer, 1:1 (46.) Bulut - SR: Weiner (Ottenstein) - Zuschauer: 12 774
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.