Jahn gleicht erst in Nachspielzeit zum 1:1 aus

Jahn gleicht erst in Nachspielzeit zum 1:1 aus Regensburg. Der SSV Jahn Regensburg erkämpfte sich im Spitzenspiel der Regionalliga Bayern gegen den FC Bayern München II vor 15 224 Zuschauern ein 1:1 (0:0). Nach einer furiosen zweiten Hälfte verpasste es das Team von Trainer Christian Brand, vor heimischer Kulisse, in Führung zu gehen. Dies gelang überraschend den Gästen in der 83. Minute durch Patrick Weihrauch. In der Nachspielzeit sicherte Oliver Hein mit dem Ausgleichstor dem SSV den mehr als
Regensburg. Der SSV Jahn Regensburg erkämpfte sich im Spitzenspiel der Regionalliga Bayern gegen den FC Bayern München II vor 15 224 Zuschauern ein 1:1 (0:0). Nach einer furiosen zweiten Hälfte verpasste es das Team von Trainer Christian Brand, vor heimischer Kulisse, in Führung zu gehen. Dies gelang überraschend den Gästen in der 83. Minute durch Patrick Weihrauch. In der Nachspielzeit sicherte Oliver Hein mit dem Ausgleichstor dem SSV den mehr als verdienten Punkt. Das Bild zeigt den Regensburger Uwe Hesse (links) gegen den Bayernspieler Milos Pantovic. Bild: Baehnisch
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.