Juniorenfußball
Seenland trumpft auf

Eigentlich war die JFG Oberpfälzer Seenland nur als Nachrücker bei der U19-Hallenkreismeisterschaft dabei. Doch die Jungs ließen es dort mächtig krachen und sorgten für eine Überraschung

Roding. Für eine große Überraschung sorgte die JFG Oberpfälzer Seenland, die bei der U19-Hallenkreismeisterschaft in Roding den Titel holte. Die JFG war nur Nachrücker und musste im ersten Spiel gleich eine herbe Klatsche hinnehmen. Danach steigerte sich die Mannschaft von Trainer Sascha Ruby und gewann die weiteren fünf Spiele. Zweimal fiel dabei der Siegtreffer nur wenige Sekunden vor Schluss.

Bei der Siegerehrung hob Kreisjugendleiter Karl Helmberger die faire, aber dennoch von hohem Einsatz geprägte Spielweise der Mannschaften hervor. Die Unparteiischen Jürgen Kraus, Konrad Schwarzfischer (beide SpVgg Mitterdorf) und Rolf Dahmer mussten trotz teilweise hochdramatischen Begegnungen nur wenige Gelbe Karten zücken. Die JFG Oberpfälzer Seenland vertritt den Kreis Cham/Schwandorf damit bei der Bezirksmeisterschaft am Samstag, 16. Januar, ab 14 Uhr in Maxhütte-Haidhof.

Ergebnisse

Seenland - Wald 0:5 Dieterskirchen - Chambtal 2:0 Regental - Regenbogen 0:0 Schwandorf - Seenland 1:2 Wald - Dieterskirchen 0:2 Chambtal - Regental 1:0 Regenbogen - Schwandorf 3:0 Seenland - Dieterskirchen 1:0 Regental - Wald 0:2 Schwandorf - Chambtal 2:3 Regenbogen - Seenland 1:2 Dieterskirchen - Regental 5:0 Wald - Schwandorf 1:0 Chambtal - Regenbogen 0:2 Seenland - Regental 1:0 Schwandorf - Dieterskirchen 1:0 Regenbogen - Wald 1:0 Chambtal - Seenland 0:1 Regental - Schwandorf 2:1 Regenbogen - Dieterskirchen 1:0 Wald - Chambtal 1:0

Tabelle

1. JFG Oberpfälzer Seenland 7:7 15 2. JFG Regenbogen 8:2 13 3. SG TSV Dieterskirchen 9:3 9 4. SG Chambtal 5:7 9 5. SG FC Wald/Süßenbach 8:4 9 6. FT Eintracht Schwandorf 6:10 6 7. SG Regental 1:10 1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.