Juventus Turin - FC Barcelona 1:3
CL-Finale

Am frühen Sonntagabend feierten die Fans ihre Sieger von Berlin in den Straßen von Barcelona. Bild: dpa
Juventus Turin: Buffon - Lichtsteiner, Barzagli, Bonucci, Evra (89. Coman) - Marchisio, Pirlo, Pogba - Vidal (79. Pereyra) - Tévez, Morata (85. Llorente)

FC Barcelona: ter Stegen - Dani Alves, Piqué, Mascherano, Jordi Alba - Rakitic (90.+1 Mathieu), Busquets, Iniesta (78. Xavi) - Messi, Suárez (90.+6 Pedro Rodríguez), Neymar

Tore: 0:1 (4.) Rakitic, 1:1 (55.) Morata, 1:2 (68.) Suárez, 1:3 (90.+7) Neymar - SR: Cakir (Türkei) - Zuschauer: 70 500 (ausverkauft)

Juventus überholt den FC Bayern

Berlin.(dpa) Für Juventus Turin war das 1:3 gegen den FC Barcelona bereits die sechste Niederlage in einem Finale der Fußball-Königsklasse. Kein anderer Club hat häufiger ein Endspiel der Champions-League oder des Landesmeisterpokals verloren. Bislang lagen der FC Bayern und Benfica Lissabon mit fünf Pleiten gleichauf. Nur 1985 (1:0 gegen den FC Liverpool) und 1996 (3:1 im Elfmeterschießen gegen Ajax Amsterdam) holten die Italiener den Pott.

Pressestimmen

Spanien

"El Periódico": "Ewiger Ruhm: Der zweite Triple-Gewinn und der fünfte Champions-League-Sieg verlängern die legendäre Erfolgsserie des besten Barça der Geschichte."

"Marca": "Der FC Barcelona ist Europas Fußballkönig dieses Jahrhunderts. Das war das beste Finale der vergangenen 15 Jahre."

"El País": "Berlin krönt ein unersättliches Barça. Messi schießt zwar kein Tor, aber der Europacup ist für ihn. Und der Ball geht an den scheidenden Kapitän Xavi."

Italien

"Gazzetta dello Sport": "Schönes Juve, schade. Leidet, kämpft, holt auf. Dann beißt Suarez zu. Juve verliert, aber es tut das ehrenhaft und mit viel Kampf."

"Tuttosport": "Beim nächsten Mal. Kein Triple für Juve, aber die Bianconeri bereiten schon einen neuen Anlauf vor. Jetzt weiß Juve, dass es kein verbotener Pokal ist. Versuch's noch einmal, Juve! Barça krönt sich in Berlin, aber Juve geht nicht gedemütigt: Die Zukunft kann Turin gehören."

"Corriere dello Sport": "Der Pokal geht an Barça. Juve, du bist großartig! Der italienische Meister verdient sich Applaus. Juve, einen Schritt von Barça entfernt. Die Bianconeri spielen auf Augenhöhe mit den Katalanen und fallen erst am Schluss zurück."

"La Stampa": "Ein kriegerisches Juve reicht nicht für Barça. Juve kämpft, aber Barça holt den Pokal."
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.