Kegeln

FC-Damen verteidigen Spitze

Schwarzenfeld. Die erste Damenmannschaft der Schwarzenfelder FC-Kegler ist mit einem 6:2-Sieg gegen den ESV Ansbach ins neue Jahr gestartet. Damit wurde die Tabellenführung in der Regionalliga Mittelfranken/Oberpfalz erfolgreich verteidigt. Tagesbeste war Ilona Vater mit 504 Kegel. Außerdem spielten Isabel Krause (492), Stephanie Metz (491), Mona Bauer (484), Anna Fürtsch (481) und Sabrina Winkler (480).

Auch die zweite Herrenmannschaft feierte im ersten Spiel 2015 einen deutlichen Sieg. Sie gewann beim FC Bergham mit 2634:2582. Bester war Manfred Bayerl mit hervorragenden 502 Kegel. Aber auch Joachim Schindler (469), Thomas Beer (463) und Christian Zechmann (427) spielten auf hohem Niveau.

Weitere Ergebnisse

U14 männlich - SKK Oberlauterbach 1:5; FC-Bester: Aron Schmidt 463 Kegel

Damen III - SG TV Wackersdorf/Steinberg III 1408:1466; FC-Beste: Yvonne Zechmann 354 Kegel

Boxen

Titelkämpfe im April in Schwandorf

Schwandorf. (rid) Der BC Schwandorf richtet am 12. April in der Oberpfalzhalle die ostbayerischen Meisterschaften im Boxen aus. Bei der Bezirksversammlung am Samstag in Schwandorf unterzeichneten der Präsident des Bayerischen Boxsportverbandes, Heinz Günter Deuster, und BC-Vorsitzender Dr. Wolfgang Gorek den Vertrag. Bei den Titelkämpfen steigen Boxer aus den Bezirken Oberpfalz und Niederbayern in den Ring. Nach sechsjähriger Pause finden damit wieder Titelkämpfe in Schwandorf statt. Im Februar 2009 war die Schulturnhalle in Fronberg Schauplatz der ostbayerischen Meisterschaften, im September des gleichen Jahres wurden in der Oberpfalzhalle die bayerischen Meisterschaften ausgetragen. Der Oberpfälzer Verband zählt mit seinen 14 Vereinen insgesamt 1100 Mitglieder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.