Kein Spaß im Spaßspiel: Pepe Reina fällt bei den Bayern lange aus

Kein Spaß im Spaßspiel: Pepe Reina fällt bei den Bayern lange aus Unterhaching. (dpa) Teamarzt Peter Üblacker (links) und ein Betreuer führen den verletzten FC Bayern München Torwart Pepe Reina (Mitte) vom Platz. Der Ersatztorhüter fällt wegen einer schweren Muskelverletzung in der linken Wade mehrere Wochen aus. Das gab der Meister am Dienstag nach einer Untersuchung bei Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt bekannt. Der im Sommer zum FC Bayern gewechselte Spanier hatte sich die Blessur am Mont
Unterhaching. (dpa) Teamarzt Peter Üblacker (links) und ein Betreuer führen den verletzten FC Bayern München Torwart Pepe Reina (Mitte) vom Platz. Der Ersatztorhüter fällt wegen einer schweren Muskelverletzung in der linken Wade mehrere Wochen aus. Das gab der Meister am Dienstag nach einer Untersuchung bei Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt bekannt. Der im Sommer zum FC Bayern gewechselte Spanier hatte sich die Blessur am Montagabend in einem Spaßspiel gegen die Paulaner-Traumelf zugezogen. Damit wird künftig wieder Tom Starke die Nummer zwei bei den Bayern sein. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.