Khedira punktet bei den Juventus-Fans

Khedira punktet bei den Juventus-Fans (dpa) Die Sympathien bei seinem neuen Club Juventus Turin gewann Sami Khedira innerhalb weniger Minuten. "Forza Juventus", sagte der deutsche Fußball-Weltmeister zum Abschluss seiner kurzen ersten Erklärung in fließendem Italienisch. "Es macht mich stolz, hier zu sein, und ich verspreche, dass ich alles geben werde, um mit diesem Club Geschichte zu schreiben", erklärte der 28-Jährige, der ablösefrei von Real Madrid kommt. Mit seinem neuen Verein will der deutsche Nat
Die Sympathien bei seinem neuen Club Juventus Turin gewann Sami Khedira innerhalb weniger Minuten. "Forza Juventus", sagte der deutsche Fußball-Weltmeister zum Abschluss seiner kurzen ersten Erklärung in fließendem Italienisch. "Es macht mich stolz, hier zu sein, und ich verspreche, dass ich alles geben werde, um mit diesem Club Geschichte zu schreiben", erklärte der 28-Jährige, der ablösefrei von Real Madrid kommt. Mit seinem neuen Verein will der deutsche Nationalspieler Titel holen und - auch mit Blick auf die EM 2016 in Frankreich - wieder mehr Spielanteile bekommen. Bei seinem Ex-Club Real war Khedira in der abgelaufenen Saison auch wegen mehrerer Verletzungen nur noch in 17 Pflichtspielen zum Einsatz gekommen. Bei seinem neuen Verein trägt Khedira die Rückennummer 28. "Die 28 habe ich deshalb genommen, weil ich sie auch beim VfB Stuttgart hatte, meinem ersten Verein. Das hat mir sehr viel Glück gebracht", sagte er. Archivbild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.