Khedira und Höwedes zurück

Bundestrainer Joachim Löw benennt am Freitag sein Aufgebot für die letzten beiden Fußball-Länderspiele in diesem Jahr. Nach ausgestandenen Verletzungen kehren die Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes für das EM-Qualifikationsspiel am 14. November in Nürnberg gegen Gibraltar und den Test vier Tage später in Vigo gegen Europameister Spanien in den Kader zurück. Auch Marco Reus ist wieder einsatzfähig. Dafür meldeten sich am Wochenende Mats Hummels und Julian Draxler mit langwierigen Blessuren ab. Auch auf die Langzeitverletzten Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil muss Löw weiter verzichten. Ob Mario Gomez nach seinem ersten Kurzeinsatz für den AC Florenz schon für DFB-tauglich befunden wird, ist fraglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.