Kramer fordert Leidenschaft und Biss

Nach dem wichtigen Auswärtssieg beim FC St. Pauli setzt Trainer Frank Kramer beim Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth auch im Heimspiel gegen den SV Sandhause wieder auf Qualitäten wie Leidenschaft, Biss und Kampfkraft. "St. Pauli war ein brutaler Fight auf Biegen und Brechen. Das wird auch das Programm für die nächsten Wochen sein", sagte Kramer. Fürth und Sandhausen liegen vor dem Aufeinandertreffen am Freitagabend auf den Plätzen 13 und 14 der Tabelle. "Wir müssen die Ärmel hochkrempeln. Sandhausen hat eine kompakte Truppe. Wir müssen ihren Widerstand brechen", forderte Kramer. Sandhausen konnte am vergangenen Spieltag im Abstiegskampf mit einem 3:1-Sieg beim Tabellenführer FC Ingolstadt überraschen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.