Kreisklasse Ost

SF Kondrau II       2:0 (0:0)       DJK Falkenberg
Tore: 1:0 (59.) Julian Fandler, 2:0 (90.+1) Johannes Ziegler - SR: Klaus Seidl (TSV Flossenbürg) - Zuschauer: 60

(msb) Es entwickelte sich eine flotte Partie. Beide Mannschaften boten gutes Kreisklassen-Niveau, wobei Falkenberg ein leichtes Übergewicht an Spielanteilen hatte. Kondrau hielt aber gut gegen und bot Paroli. Ende der ersten Hälfte wurde Falkenberg ein wenig stärker. Mit Beginn der zweiten Hälfte war Kondrau aber wieder voll da und spielte gleichwertig mit. Die Führung für die Heimelf fiel in der 59. Minute. Danach hatte Kondrau mehrfach die Möglichkeit, den Vorsprung auszubauen. Falkenberg fand langsam wieder ins Spiel und kam zu zwei guten Ausgleichsmöglichkeiten. Kondrau hielt kämpferisch dagegen und sorgte in der Schlussminute mit einem Konter für die Entscheidung.

SV Steinmühle II       3:0 (1:0)       TSV Friedenfels
Tore: 1:0 (4.) und 2:0 (47.) Andreas Reichl, 3:0 (65.) Stefan Lippert - SR: Peter Kempf (Regnitzlosau) - Zuschauer: 50

(faf) Von Beginn an ging die Heimelf, verstärkt mit einigen Spielern der ersten Mannschaft, konzentriert zu Werke und erzielte früh die 1:0-Führung. In der Folgezeit entwickelte sich eine unterhaltsame und ausgeglichene Partie. Klare Chance blieben jedoch Mangelware bis zum Seitenwechsel. Kurz nach Wiederbeginn erzielte erneut Andreas Reichl nach schöner Vorarbeit von Kaiser das beruhigende 2:0. Nun hatte die Heimelf die Partie fest im Griff und als Stefan Lippert das 3:0 nachlegte, war das Spiel entschieden. Bei den Gästen, die nie aufgaben, schwanden jetzt etwas die Kräfte und Steinmühle hätte bei konsequenterer Chancenauswertung das Ergebnis noch deutlich in die Höhe schrauben können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.