Kreisliga West SAD

Schönseer Land       1:4 (0:2)       TSV Tännesberg
Tore: 0:1 (28.) Thomas Hauer, 0:2 (37.) Fabian Diermeier, 0:3 (62.) Petr Kopriva, 0:4 (71.) Petr Kopriva, 1:4 (75.) Markus Singer - SR: Karl-Heinz Späth (DJK Arnschwang) - Zuschauer: 50

(aho) Von Beginn an kontrollierte der TSV Tännesberg das Spiel in Schönsee. Aufgrund der gezeigten Leistung und auch der Vielzahl an guten Torchancen war der Sieg der Gäste auch in der Höhe in Ordnung. Fast eine halbe Stunde lang hielt die heimische Abwehr den Angriffen der Tännesberger stand, dann sorgte Thomas Hauer für das 0:1. Noch vor dem Wechsel ließ Fabian Diermeier das 0:2 folgen. Tännesberg blieb auch im zweiten Durchgang überlegen, die Defensive ließ sich von den wenigen Angriffsaktionen der SpVgg Schönseer Land nicht überraschen. Vielmehr baute Petr Kopriva den Vorsprung mit seinen zwei Toren auf 0:4 aus. Erst dann konnte Markus Singer für eine Ergebniskorrektur der Gastgeber sorgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.