KVOO

Glück auf bleibt

ohne Punktverlust

Waldsassen. (mhk) Während die erste Mannschaft weiterhin ohne Punktverlust die Verbandsoberliga beherrscht, feierte nun auch die zweite Garnitur von Glück auf Waldsassen ihren ersten Sieg. Die "Erste" gewann zuletzt ohne Mühe beim abstiegsbedrohten KC Kolping Selb mit 2141:2088, die "Zweite" besiegte in der Verbandsliga zu Hause den SKC Hof mit 2132:2070 Kegel.

Herren Verbandsoberliga: KC Kolping Selb - Glück auf Waldsassen 2088:2141 Holz. Auch auf der schwierigen Bahn in Selb gaben sich die Waldsassener keine Blöße und gewannen am Ende deutlich. Gottfried Schnurrer und Markus Haberkorn erzielten die besten Ergebnisse bei Glück auf. Ergebnisse (Glück auf zuletzt): Stöckert - Schnurrer 394:446, Fritz - Hutterer 422:394, Meissner - Bartl 434:430, Lautenbacher - Haberkorn 394:444, Ibsch - K.-P. Ebert 444:427 Holz.

Herren Verbandsliga I: Glück auf Waldsassen II - SKC Hof 2132:2070 Holz. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang der "Zweiten" der erste doppelte Punktgewinn in dieser Saison. Patrick Ebert stellte in der vorletzten Paarung die Weichen auf Sieg. Uwe Bodenstein hatte danach keine Mühe, die Punkte unter Dach und Fach zu bringen. Ergebnisse (Glück auf zuerst): Selch - Triebler 463:465, Bassek - Seebauer 400:416, Bergmann - Walter 414:388, P. Ebert - Schröder 433:361, Bodenstein - Vecile 422:440 Holz.

Termine

Männer

Verbandsoberliga: Freitag, 6. Februar, 19 Uhr: SKC Schirnding/Arzberg - Bavaria Waldsassen, SKC Thiersheim - TV Fortuna Rehau, SKC Holenbrunn - KSC Bärnau, Glück auf Waldsassen - Grün Weiß Hohenberg; Samstag, 7. Februar, 19 Uhr: SKC Hard - TSV Neualbenreuth; Montag, 9. Februar, 18.30 Uhr: KC Kolping Selb - Grün-Weiß Hohenberg; Mittwoch, 11. Februar, 18.30 Uhr: TSV Neualbenreuth - SKC Holenbrunn

Verbandsliga 1: Freitag, 6. Februar, 19 Uhr: Alle Neune Tirschenreuth - Glück auf Waldsassen II; Samstag, 7. Februar, 13.30 Uhr: Bavaria Waldsassen II - TS Schwarzenbach; 19 Uhr: SKC Hof - Gut Holz Rehau

Verbandsliga 2: Freitag, 6. Februar, 19 Uhr: Glück auf Waldsassen III - SV Mitterteich, KFU Selb - SKC Schönwald; Samstag, 7. Februar, 19 Uhr: UU Windischeschenbach - KC Mitterteich

Frauen

Verbandsliga: Montag, 9. Februar, 18.30 Uhr: KC Kolping Selb - SKC Schirnding/Arzberg

AH-Fußball

Turniersieg für Grafenwöhr

Weiden. Das am Samstag zum vierten Mal in der Mehrzweckhalle ausgetragene AH-Hallenturnier um den Bäckerei-Retzer-Cup war erneut eine gelungene Veranstaltung. Den Wanderpokal sicherte sich die SV Grafenwöhr, die sich in einem spannenden Endspiel gegen den SC Luhe-Wildenau nach Neunmeterschießen mit 9:8 durchsetzte. Titelverteidiger FC Wernberg sicherte sich durch ein 4:2, ebenfalls im Neunmeterschießen, den dritten Rang vor der gastgebenden SpVgg SV Weiden. Die weitere Reihenfolge: 5. SV Altenstadt/WN, 6. DJK Irchenrieth, 7. SV Griesbach, 8. DJK Weiden, 9. FC Tirschenreuth und 10. FC Weiden-Ost.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.