Landesliga Nordost

SV Poppenreuth -

ASV Pegnitz 0:3

SV Poppenreuth: T. Martinec, Janda, Veleman, Benda, Nickl, Hamann (74. Itersky), Komberec, Hibler, Krupicka, Hostalek, Sladecek

ASV Pegnitz: Kausler, Schuster, Frank, Müller, Mellinghoff, Podgur (82. Steger), Stiefler, Kaller (62. Reichel), Wittmann, Wölfel (78. Bammler), Eckert

Tore: 0:1 (18./Foulelfmeter) Yannick Podgur, 0:2 (24.) Kevin Eckert, 0:3 (81.) Yannick Podgur - SR: Sebastian Seidl (Störnstein) - Zuschauer: 95 - Rot: (16.) Lukas Hibler (Poppenreuth) Tätlichkeit

Statistik

TSV Neudrossenfeld - SV Friesen 0:2 (0:0) Tore: 0:1 (75.) Elias Köcher, 0:2 (78./Eigentor) Jan Vogler - SR: Benjamin Mignon (Loderhof/Sulzbach) - Zuschauer: 255 - Gelb-Rot: (44.) Perparim Gashi (Neudrossenfeld)

Baiersdorfer SV - ASV Neumarkt 0:5 (0:1) Tore: 0:1 (42.) Alexander Pfindel, 0:2 (57.), 0:3 (61.) und 0:4 (75.) Christian Schrödl, 0:5 (79.) Fabio Ghiaccio - SR: Stefan Klerner (Lichtenfels) - Zuschauer: 100

SpVgg Selbitz - SSV Kasendorf 3:2 (1:1) Tore: 0:1 (10.) Matthias Pistor, 1:1 (17.) Pascal Hager, 1:2 (68.) Sebastian Wirth, 2:2 (82.) Daniel Cavelius, 3:2 (90.+2/Foulelfmeter) Kevin Winter - SR: Manuel Doneff (Weingarts) - Zuschauer: 206 - Gelb-Rot: (90.+2) Matthias Sesselmann (Kasendorf)

FC Vorwärts Röslau - SV Seligenporten II 1:0 (1:0) Tor: 1:0 (39.) Sebastian Hermann - SR: Roman Solter (TSG Weiherhammer) - Zuschauer: 200 - Gelb-Rot: (90.+1) Sammy Röder und Gabriel Padilla (beide Seligenporten II)

ASV Veitsbronn-Siegelsdorf - TSV Kornburg 0:3 (0:2) Tore: 0:1 (4.) Sebastian Mack, 0:2 (29.) und 0:3 (81.) Szymon Pasko - SR: Sven Bode (Nürnberg) - Zuschauer: 100 - Rot: (77.) Oliver Schmidt (Kornburg) Notbremse

TSV Nürnberg-Buch - FSV Stadeln 1:1 (1:1) Tore: 1:0 (2.) Christian Fleischmann, 1:1 (14.) Marco Volkert - SR: Andreas Kasenow (Ingolstadt) - Zuschauer: 150

ASV Vach - FSV Erlangen-Bruck 1:2 (0:0) Tore: 1:0 (51./Foulelfmeter) Michael Gambel, 1:1 (60./Foulelfmeter) und 1:2 (65./Foulelfmeter) Nuhi Sulejmani - SR: Sven Laumer (Penzendorf) - Zuschauer: 100

Dergahspor Nürnberg - SG Quelle Fürth 1:3 (0:2) Tore: 0:1 (6.) Willy Blank, 0:2 (38.) Christian Haag, 1:2 (51.) Cihan Yagiz, 1:3 (82.) Willy Blank - SR: Thomas Fischer (Burglengenfeld) - Zuschauer: 100

Kreisklasse Ost

SV Schönhaid       5:1 (2:0)       Neualbenreuth
Tore: 1:0 (4.), 2:0 (8.) und 3:0 (52.) Sebastian Thoma, 4:0 (54.) und 5:0 (59.) Andreas Bauernfeind, 5:1 (64./Foulelfmeter) Vaclav Usak -SR: Ernst Eschenbecher (Marktredwitz) - Zuschauer: 70

Die Heimelf legte einen Blitzstart hin und führte bereits nach acht Minuten mit 2:0. Doppel-Torschütze Sebastian Thoma war beide Male von Bauernfeind fein bedient worden. Das einzige, was der Heimelf vorzuwerfen ist, dass sie in Halbzeit eins wegen mangelhafter Chancenauswertung nur 2:0 vorne lag. Von Neualbenreuth war nichts zu sehen. In der zweiten Halbzeit folgte dann der K.-o.-Schlag durch drei Treffer innerhalb von sieben Minuten. Der dritte Treffer des starken Thoma sowie Bauernfeind mit einem Doppelpack brachten Schönhaid endgültig auf die Siegerstraße. Der Anschlusstreffer per Elfmeter war nur Ergebniskosmetik. Ein Pfostenschuss von Bily und ein Lattenschuss von Horn verhinderten einen noch höheren Sieg.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.