Leichtathletik-EM

Männer

400 m: 1. Pavel Maslak (Tschechien) 45,33 Sek.; 2. Dylan Borlée (Belgien) 46,25; 3. Rafal Omelko (Polen) 46,26

3000 m: 1. Ali Kaya (Türkei) 7:38,42 Min.; 2. Lee Eamnuel (Großbritannien) 7:44,48; 3. Henrik Ingebrigtsen (Norwegen) 7;45,54; ...5. Richard Ringer (Friedrichshafen) 7:48,44; 8. Florian Orth (Regensburg) 7:51,02

60 m Hürden: 1. Pascal Martinot-Lagarde (Frankreich) 7,49 Sek.; 2. Dimitri Bascou (Frankreich) 7,50; 3. Wilhem Belocian (Frankreich) 7,52; 4. Erik Balnuweit (Leipzig) 7,59

Weitsprung: 1. Michel Tornéus (Schweden) 8,30 m; 2. Radek Juska (Tschechien) 8,10; 3. Andreas Otterling (Schweden) 8,06; ...7. Alyn Camara (Leverkusen) 7,70; 11. Max Heß (Chemnitz) 7,71 (Qualifikation)

Dreisprung: 1. Nelson Évora (Portugal) 17,21 m; 2. Pablo Torrijos (Spanien) 17,04; 3. Marian Oprea (Rumänien) 16,91 (keine deutsche Beteiligung)

Stabhochsprung: 1. Renaud Lavillenie (Frankreich) 6,04 m; 2. Alexander Gripitsch (Russland) 5,85; 3. Piotr Lisek (Polen) 5,85; ...9. Tobias Scherbarth (Leverkusen) 5,45

Kugelstoß: 1. David Storl (Leipzig) 21,23 m; 2. Asmir Kolasinac (Serbien) 20,90; 3. Ladislav Prasil (Tschechien) 20,66; ...8. Tobias Dahm (Sindelfingen) 19,58;

60 m: 1. Richard Kilty (Großbritannien) 6,51 Sek.; 2. Christian Blum (Wattenscheid) 6,58; 3. Julian Reus (Wattenscheid) 6,60; ...6. Lucas Jakubczyk (Berlin) 6,62

800 m: 1. Marcin Lewandowski (Polen) 1:46,67 Min.; 2. Mark English (Irland) 1:47,20; 3. Thijmen Kupers (Niederlande) 1:47,25; ...5. Robin Schembera (Leverkusen) 1:47,83

1500 m: 1. Jakub Holusa (Tschechien) 3:37,68 Min.; 2. Ilham Özbilen (Türkei) 3:37,74; 3. Chris O'Hare (Großbritannien) 3:38,96; 4. Homiyu Tesfaye (Frankfurt/Main) 3:39,08

4 x 400 m: 1. Belgien (Julien Watrin, Dylan Borlée, Jonathan Borlée, Kévin Borlée) 3:02,87 Min.; 2. Polen 3:02,97; 3. Tschechien 3:04,09

Hochsprung: 1. Danil Zyplakow (Russland) 2,31 m; 2. Silvano Chesani (Italien) und Adonios Mastoras (Griechenlandd) beide 2,31; ...22. Mateusz Przybylko (Leverkusen) 2,14 (Qualifikation)

Siebenkampf: 1. Ilja Schkurenjow (Russland) 6353 Pkt. (60 m 6,98/Weitsprung 7,78/Kugelstoß 13,89/Hochsprung 2,10/60 m Hürden 7,86/Stabhochsprung 5,30/1000 m 2:44,84); 2. Arthur Abele (Ulm) 6279 (6,93/7,56/15,54/1,92/7,67/4,90/2:35,64); 3. Eelco Sintnicolaas (Niederlande) 6185 (6,98/7,51/14,03/1,98/7,98/5,20/2:39,00)

Frauen

60 m: 1. Dafne Schippers (Niederlande) 7,05 Sek.; 2. Dina Asher-Smith (Großbritannien) 7,08; 3. Verena Sailer (Mannheim) 7,09; ...9. Alexandra Burghardt (Mannheim) 7,24 (Halbfinale); 11. Rebekka Haase (Thum) 7,25 (Halbfinale)

800 m: 1. Selina Büchel (Schweiz) 2:01,95 Min.; 2. Jekaterina Poistogowa (Russland) 2:01,99; 3. Natalija Lupu (Ukraine) 2:02,25

1500 m: 1. Sifan Hassan (Niederlande) 4:09,04 Min.; 2. Angelika Cichocka (Polen) 4:10,53; 3. Federica del Buono (Italien) 4:11,61

4 x 400 m: 1. Frankreich (Floria Guei, Elea Mariama Diarra, Agnes Raharolahy, Marie Gayot) 3:31,61 Min.; 2. Großbritannien 3:31,79; 3. Polen 3:31,90

Dreisprung: 1. Jekaterina Konewa (Russland) 14,69 m; 2. Gabriela Petrowa (Bulgarien) 14,52; 3. Hanna Knyazyeva (Israel) 14,49; 4. Kristin Gierisch (Chemnitz) 14,46; ...11. Katja Demut (Jena) 13,81 (Qualifikation)

Stabhochsprung: 1. Anschelika Sidorowa (Russland) 4,80 m; 2. Katerina Stefanidi (Griechenland) 4,75; 3. Angelica Bengtsson (Schweden) 4,70; ...11. Martina Strutz (Schwerin) 4,45 (Qualifikation);Katharina Bauer (Leverkusen) ohne gültigen Versuch

400 m: 1. Natalija Pygyda (Ukraine) 51,96 Sek.; 2. Indira Terrero (Spanien) 52,63; 3. Seren Bundy-Davies (Großbritannien) 52,64; ...17. Ruth Spelmeyer (Oldenburg) 53,81 (Vorlauf)

3000 m: 1. Jelena Korobkina (Russland) 8:47,62 Min.; 2. Swetlana Kudselitsch (Weißrussland) 8:48,02; 3. Maureen Koster (Niederlande) 8:51,64; ...14. Gesa Felicitas Krause (Frankfurt/Main) 9:11,01 (Vorlauf); 17. Maren Kock (Regensburg) 9:20,79 (Vorlauf)

60 m Hürden: 1. Alina Talay (Weißrussland) 7,85 Sek.; 2. Lucy Hatton (Großbritannien) 7,90; 3. Serita Solomon (Großbritannien) 7,93; 4. Cindy Roleder (Leipzig) 7,93

Hochsprung: 1. Maria Kutschina (Russland) 1,97 m; 2. Alessia Trost (Italien) 1,97; 3. Kamila Licwinko (Polen) 1,94 (keine deutsche Beteiligung)

Weitsprung: 1. Ivana Spanovic (Serbien) 6,98 m; 2. Sosthene Taroum Moguenara (Wattenscheid) 6,83; 3. Florentina Marincu (Rumänien) 6,79; ...6. Melanie Bauschke (Berlin) 6,59; 14. Xenia Achkinadze (Wiesbaden) 6,29 (Qualifikation)

Kugelstoß: 1. Anita Marton (Ungarn) 19,23 m; 2. Julija Lejanzjuk (Weißrussland) 18,60; 3. Radoslawa Mawrodiewa (Bulgarien) 17,83; ...6. Denise Hinrichs (Wattenscheid) 17,35; 11. Lena Urbaniak (Filstal) 16,49 (Qualifikation)

Fünfkampf: 1. Katarina Johnson-Thompson (Großbritannien) 5000 Pkt. (60 m Hürden 8,18/Hochsprung 1,95/Kugelstoß 12,32/Weitsprung 6,89 m/800 m 2:12,78 Min.); 2. Nafissatou Thiam (Belgien) 4696 (8,42/1,89/14,80/6,33/2:24,23); 3. Eliska Klucinova (Tschechien) 4687 (8,53/1,86/15,07/6,15/2:17,26)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.