Leichtathletik startet mit Kracher in die neue Saison - Storl Auftaktsieger
Weltklasse in Doha

Superzeit von Justin Gatlin, Auftaktsieg für David Storl: Die Stars der Leichtathletik haben sich beim ersten Diamond-League-Meeting in Doha/Katar gleich zu Beginn der WM-Saison in absoluter Weltklasse-Form gezeigt. Der schon 33 Jahre alte US-Sprinter Gatlin gewann das 100-Meter-Rennen mit dem persönlichen Rekord und der Weltjahresbestzeit von 9,73 Sekunden und bewies damit erneut, dass er bei den Weltmeisterschaften in Peking zu einer Gefahr für Superstar Usain Bolt werden kann. Der Olympiasieger von 2004 siegte mit großem Vorsprung vor Michael Rodgers aus den USA (9,96) sowie Keston Bledman aus Trinidad & Tobago (10,01).

Kugelstoß-Weltmeister Storl feierte in Doha ebenfalls seinen ersten Saisonsieg. Mit 21,51 Metern lag er am Ende vor Ex-Weltmeister Reese Hoffa (USA/21,30) und Hallen-Weltmeister Ryan Whiting (USA/21,06). Für diesen Erfolg kassiert der 24-Jährige eine Prämie von 10 000 Dollar. Auch Diskuswerferin Nadine Müller ist schon früh in der WM-Saison in guter Form. Fünf Tage nach ihrem Sieg beim Werfercup in Wiesbaden belegte sie im Hamad Bin Suhaim Stadion Platz zwei. Mit 65,13 Metern musste sich die 29-Jährige nur der Weltmeisterin Sandra Perkovic aus Kroatien (68,10) geschlagen geben. Ebenfalls einen starken zweiten Platz belegte Stabhochspringer Carlo Paech bei seinem Diamond-League-Debüt mit 5,60 Metern. In Abwesenheit des verletzten Überfliegers Renaud Lavillenie aus Frankreich siegte diesmal der Grieche Konstadinos Filippidis (5,75).

Das internationale Highlight war ein historischer Dreisprung-Wettbewerb. Der Kubaner Pedro Pablo Pichardo siegte mit dem drittweitesten Sprung der Historie über 18,06 Meter vor Olympiasieger Christian Taylor aus den USA (18,04). Dass zwei Athleten in einem Wettkampf weiter als 18 Meter springen, hatte es zuvor in der Geschichte der Leichtathletik noch nie gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.