"Löwen" nach 4:4 zwischen Freude und Enttäuschung
Fußball verrückt

Rubin Okotie jubelt berechtigt. Der "Löwen"-Torjäger drehte mit drei Toren den 1:3-Rückstand in Paderborn in eine 4:3-Führung. Am Ende mussten sich die Münchner aber mit einem Punkt begnügen, weil sie in der Schlussminute noch den Ausgleich zum 4:4 kassierten. Bild: dpa
Nach einem irren Fußballspiel schwankten alle ein bisschen zwischen Frust und Freude. Rundum glücklich waren weder die Münchner "Löwen" mit dem unfassbaren 4:4 (0:1) beim SC Paderborn noch deren Starcoach Stefan Effenberg. "Das war für mich schon ein gebrauchter Tag, aber die Mannschaft hat mich eines Besseren belehrt. Ich bin stolz auf sie", lobte 1860-Coach Benno Möhlmann seine Mannen.

Nach einem 1:3-Rückstand und in Unterzahl drehten die Münchner dank eines Hattricks von Rubin Okotie (62./73./88.) noch das Spiel, um dann kurz vor dem Schlusspfiff noch das 4:4 durch Nick Proschwitz (90.) zu kassieren. Okotie sah diesen Endstand mit einem weinenden Auge, "weil wir ganz zum Schluss noch den Ausgleich bekommen haben".

Vor den großen Auftritten von Okotie hatten Moritz Stoppelkamp (17. Minute) und Hauke Wahl (50.) für Paderborn und Gary Kagelmacher (57.) vor 10 225 Zuschauern für die "Löwen" getroffen, ehe die Münchner eine ganz bittere Phase wegstecken mussten. Statt Elfmeter für die Sechziger gab es nach einem Foul von SC-Innenverteidiger Niklas Hoheneder Gelb-Rot für Richard Neudecker (59.), weil dieser in den Augen des Referees eine Schwalbe gezeigt hatte. Während die "Löwen"-Verantwortlichen noch an der Seitenlinie diskutierten, erhöhte Mahir Saglik (60.) mit einem Distanzschuss auf 3:1 für die Hausherren.

"Damit war das Spiel aus meiner Sicht gelaufen", gestand Möhlmann. "Aber die Mannschaft hat glamourös gekämpft, ist sensationell zurückgekommen. Ich bin richtig stolz auf die Jungs. Wir haben heute verdient einen Punkt mitgenommen." Die Moral ist auf jeden Fall intakt bei den Münchnern, die mit 14 Punkten weiter tief im Tabellenkeller feststecken.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.