Modus
Tischtennis-WM

(dpa) Fünf Titel werden von Sonntag bis zum 3. Mai in Suzhou vergeben. Im Damen- und Herren-Einzel sowie im Mixed sind jeweils 64 Aktive für das Hauptfeld gesetzt, weitere 64 werden in der Qualifikation ermittelt. Im Damen- und Herren-Doppel stehen jeweils 32 Duos bereits in der ersten Hauptrunde, in der Qualifikation werden noch einmal 32 Tickets vergeben. In allen Wettbewerben wird im K.o.-System auf vier Gewinnsätze gespielt. Alle zehn Deutsche sind für das Hauptfeld qualifiziert und haben am Sonntag noch spielfrei.

Deutsches Aufgebot

Herren-Einzel: Ovtcharov (Fakel Orenburg/Russland), Boll (Borussia Düsseldorf), Steger (Werder Bremen), Mengel (TTC Schwalbe Bergneustadt), Franziska (Borussia Düsseldorf). Doppel: Boll/Ma Long, Steger/Franziska. Damen-Einzel: Solja (TTC Berlin eastside), Silbereisen (TTC Berlin eastside), Ivancan (Fenerbahce Istanbul/Türkei), Winter (DJK Kolbermoor), Mittelham (TuS Bad Driburg). Doppel: Silbereisen/Winter, Solja/Mittelham. Mixed: Solja/Mengel
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.