Monatelange Pause für Luke Shaw
Champions-League

Sanitäter bringen Luke Shaw vom Spielfeld: Der 20-jährige Verteidiger von Manchester United zog sich am Dienstagabend in der Partie beim PSV Eindhoven einen doppelten Schienbeinbruch zu. Bild: dpa
Eindhoven.(dpa) Der englische Fußball-Nationalspieler Luke Shaw von Manchester United könnte nach seinem doppelten Schienbeinbruch ein halbes Jahr ausfallen. "Ich bin kein Arzt, aber wenn du einen doppelten Bruch hast, fehlst du vier bis sechs Monate", sagte Trainer Louis van Gaal nach der 1:2-Niederlage seines Clubs im Champions-League-Spiel bei der PSV Eindhoven. "Genau kannst du das nie sagen, aber ich glaube nicht, dass er in der Gruppenphase noch spielen wird. Ich hoffe, er wird in dieser Saison noch spielen", sagte van Gaal.

Shaw wurde am Dienstagabend nach einer Viertelstunde bei einem Tackling von Héctor Moreno getroffen und nach langer Behandlung ausgewechselt. Der 20 Jahre alte Kollege von Bastian Schweinsteiger wurde Vereinsangaben zufolge noch in der Nacht operiert. Er werde zunächst in der Klinik in Eindhoven bleiben, um sich zu erholen.

Europa-League

Gruppe AAjax - Celtic Do. 19.00

Fenerbahce - Molde Do. 19.00

Gruppe BBordeaux - Liverpool Do. 19.00

Sion - Kazan Do. 19.00

Gruppe CFK Qäbälä - Paok Saloniki Do. 19.00

Dortmund - Krasnodar Do. 19.00

Gruppe DNeapel - Brügge Do. 19.00

Midtjylland - Warschau Do. 19.00

Gruppe EWien - Villarreal Do. 19.00

Pilsen - Din. Minsk Do. 19.00

Gruppe FGroningen - Marseille Do. 19.00

Liberec - Braga Do. 19.00

Gruppe GDnjepropetrowsk - Lazio Do. 21.05

AS Saint-Etienne - Trondheim Do. 21.05

Gruppe HSp. Lissabon - Lok Moskau Do. 21.05

Skënderbeu - Besiktas Do. 21.05

Gruppe IFlorenz - Basel Do. 21.05

Posen - Bel. Lissabon Do. 21.05

Gruppe JTottenham - Agdam Do. 21.05

Anderlecht - Monaco Do. 21.05

Gruppe KAsteras Tripolis - Sparta Prag Do. 21.05

Nikosia - Schalke Do. 21.05

Gruppe LBilbao - Augsburg Do. 21.05

Partizan - Alkmaar Do. 21.05
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.