Nach Gruppensieg auf EM-Kurs
Wasserball

Zagreb/Istanbul.(dpa) Deutschlands Wasserballer schwimmen nach fünf Siegen in sechs Spielen auf EM-Kurs: Die Männer sicherten sich beim Erstrundenturnier der EM-Qualifikation in Istanbul mit einem 15:9 (3:2, 3:4, 4:2, 5:1) gegen Gastgeber Türkei am Sonntag sogar den Gesamtsieg in der Gruppe D. Erfolgreichster deutscher Torschütze war Kapitän Moritz Oeler mit vier Treffern. "Nach einem etwas holprigen Start war das heute eine starke Leistung", äußerte sich Interimscoach Arno Troost nach dem Querelen nebst Trainerwechsel zum Jahresbeginn mit der Turnierleistung insgesamt zufrieden.

Die Frauen holten beim Erstrundenturnier in Zagreb den avisierten zweiten Platz hinter dem klar favorisierten WM-Sechsten Griechenland. Zum Abschluss siegten sie ungefährdet 11:6 (3:1, 6:3, 0:0, 2:2) gegen die bis dahin punktgleiche kroatische Auswahl.

Die Entscheidung über die EM-Plätze fällt unter Mitnahme der in Istanbul und Zagreb erzielten Resultate jeweils erst bei den vom 9. bis 11. Oktober anstehenden Zweitrundenturnieren. Deutschlands Frauen werden dann an noch unbekanntem Ort vor heimischer Kulisse ins Becken steigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.