Norwegen besiegt Thailand 4:0 zum WM-Start
Locker zum Sieg

Isabell Herlovsen (links) erzielte zwei Tore. Bild: dpa
Ottawa. (dpa) Norwegens Fußball-Frauen sind mit einem locker herausgespielten Sieg gegen Thailand in die Weltmeisterschaft in Kanada gestartet. Die Mannschaft von Trainer Even Pellerud bezwang die Asiatinnen am Sonntag im Auftaktmatch der deutschen Gruppe B in Ottawa klar mit 4:0 (3:0). Spielführerin Trine Rönning (15. Minute) sowie zweimal Isabell Herlovsen (29./34.) brachten die Skandinavierinnen vor der Pause auf die Siegstraße, Ada Hegerberg (68.) machte den Erfolg im Landsdowne-Stadion gegen den WM-Neuling perfekt. In der 75. Minute hielt Thailands Torfrau Waraporn Boonsing einen von Maren Mjelde geschossenen Handelfmeter. Anschließend traf die DFB-Elf in ihrem ersten WM-Spiel auf die Elfenbeinküste.