Nur der Titel zählt für die Bayern
Basketball

München.(dpa) Der Auftakt ging mit der Niederlage im Champions-Cup gegen den Erzrivalen Alba Berlin voll daneben, aber an den hohen Zielen der Bayern-Basketballer hat der Fehlstart nichts geändert. Zwar sei die Bundesliga in der am Donnerstag, 2. Oktober, beginnenden Saison so stark wie noch nie. "Doch wenn wir ein Ziel definieren sollen, dann ist das die Titelverteidigung, ganz klar", sagte Geschäftsführer Marko Pesic vor dem Auftaktspiel gegen den Mitteldeutschen BC (20.30 Uhr) im Interview mit der dpa.

Allerdings erwartet der Ex-Nationalspieler extreme Gegenwehr. Gleich ein halbes Dutzend Teams sei in der Lage, um die Meisterschaft mitzuspielen. "Dieses Jahr ist etwas passiert, was es in der jüngeren Geschichte der Bundesliga noch nicht gegeben hat. Viele Vereine haben es geschafft, ihre Kader zusammenzuhalten", sagte Pesic. "Es ist deshalb gewagt zu sagen, dass nur Bayern, Berlin und Bamberg wieder die großen Favoriten seien. Auch Artland, Ulm oder Oldenburg sind zu beachten."

Tennis

Fed-Cup-Trio steht im Achtelfinale

Peking.(dpa) Sabine Lisicki hat mit einem starken Auftritt beim Tennisturnier in Peking überzeugt und nach Angelique Kerber und Andrea Petkovic das Achtelfinale erreicht. Lisicki gewann im Duell zweier Wimbledon-Finalistinnen am Dienstag 6:2, 6:4 gegen Kanadas Jung-Star Eugenie Bouchard und empfahl sich knapp sechs Wochen vor dem Fed-Cup-Finale in Tschechien erneut für einen Einsatz. Petkovic siegte bei der mit 5,43 Millionen Dollar dotierten WTA-Veranstaltung klar mit 6:2, 6:3 gegen Madison Keys aus den USA. Auch Kerber hatte keine Probleme. Die Kielerin schlug Sarina Dijas aus Kasachstan 6:3, 6:1.

Benjamin Becker erreichte beim mit 1,373 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in Tokio ebenfalls die Runde der letzten 16. Der Saarländer profitierte am Dienstag beim Stand von 7:5, 4:1 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines finnischen Gegners Jarkko Nieminen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.