Österreicherin Fenninger übernimmt Führung im Alpin-Gesamtweltcup

Österreicherin Fenninger übernimmt Führung im Alpin-Gesamtweltcup (dpa) Die österreichische Skirennfahrerin Anna Fenninger (Bild) hat einen großen Schritt zum zweiten Gesamtweltcupsieg ihrer Karriere gemacht. Die 25-Jährige gewann am Freitag überlegen den Riesenslalom im schwedischen Åre und übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung. Ihre einzige verbliebene Kontrahentin, Tina Maze aus Slowenien, liegt nach Platz 20 im Riesentorlauf nun 45 Punkte hinter Fenninger. Tageszweite wurde die Italien
Die österreichische Skirennfahrerin Anna Fenninger (Bild) hat einen großen Schritt zum zweiten Gesamtweltcupsieg ihrer Karriere gemacht. Die 25-Jährige gewann am Freitag überlegen den Riesenslalom im schwedischen Åre und übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung. Ihre einzige verbliebene Kontrahentin, Tina Maze aus Slowenien, liegt nach Platz 20 im Riesentorlauf nun 45 Punkte hinter Fenninger. Tageszweite wurde die Italienerin Nadia Fanchini, Dritte Fenningers Teamkollegin Eva-Maria Brem. Die einzige deutsche Starterin Simona Hösl hatte den Finaldurchgang verpasst. Podestkandidatin Viktoria Rebensburg fehlte verletzt. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.