Paralympics
Weiter in der Erfolgsspur

Rio de Janeiro. Leichtathletik und Tischtennis bleiben für die deutsche Mannschaft die Erfolgssportarten bei den Paralympics in Rio de Janeiro. Wenige Stunden nach einem kompletten Medaillensatz auf der Tartanbahn feierte Claudia Nicoleitzik im Olympiastadion ihren zweiten Medaillenerfolg. Die Saarbrückerin lief am Dienstag über 200 Meter in 31,13 Sekunden auf den dritten Rang und feierte damit ihren zweiten Podestplatz nach Silber über 100 Meter.

An der Tischtennisplatte hatte zuvor Stephanie Grebe die dritte Silbermedaille in der Sportart nach Thomas Schmidberger und Valentin Baus geholt. Die an den Unterarmen und dem rechten Bein behinderte Spielerin von Borussia Düsseldorf unterlag in Finale der Kroatin Sandra Paovic glatt in drei Sätzen mit 2:11, 7:11 und 4:11.

Deutschland auf Rang 11


Nach 248 von 528 Entscheidungen rangierte die deutsche Mannschaft mit fünfmal Gold, zehnmal Silber und siebenmal Bronze weiterhin auf der elften Position der Nationenwertung. Unangefochten an Spitze stand China (53/41/28) vor Großbritannien (29/16/20) und der Ukraine (22/19/21). "Nach dem Vorlauf habe ich gewusst, dass es sehr schwer werden wird, eine Medaille zu gewinnen. Aber jetzt bin ich einfach sehr glücklich, dass es mit der zweiten Medaille geklappt hat", sagte Nicoleitzik. Dabei machte der Sprinterin, die mit Bewegungsstörungen zu kämpfen hat, die große Hitze von weit mehr als 30 Grad zu schaffen. "Eigentlich mag ich das nicht, weil ich dann oft Probleme habe und Kopfschmerzen bekomme", berichtete sie.

Schon am Vorabend Ortszeit hatte das deutsche Team im Olympiastadion Grund zu ausgelassenem Jubel. Erst rannte die 4x100-Meter-Staffel mit dem Ausnahme-Leichtathleten Markus Rehm als Startläufer zu Gold. Anschließend kam die Leverkusenerin Irmgard Bensusan mit dem schnellsten Lauf ihrer Karriere zu Silber über 400 Meter. In 59,62 Sekunden musste sie nur der Französin Marie-Amelie le Fur den Vortritt lassen, die in 59,27 Sekunden einen Weltrekord lief.
Weitere Beiträge zu den Themen: Paralympics (17)Nicoleitzik (1)Rehm (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.