Peter Käsbauer gewinnt US Open
Badminton

Orange/USA.(dpa) Das deutsche Badminton-Mixed Peter Käsbauer aus Schirmitz (Landkreis Neustadt/WN) und Isabel Herttrich hat im kalifornischen Orange die US Open gewonnen. Die deutschen Vizemeister besiegten am Samstag im Endspiel des mit 50 000 US-Dollar dotierten Turniers die Amerikaner Howard Shu und Eva Lee mit 21:12, 21:14. Die beiden Spieler vom Bundesligisten PTSV Rosenheim waren als Nummer drei der Setzliste ins Turnier gegangen. Die topgesetzten Max Schwenger und Carla Nelte vom TV Refrath kamen bis ins Halbfinale, konnten aber aufgrund einer Fußverletzung von Nelte nicht antreten.

Fußball Wurf: Platzwunde bei Co-Trainer

Gelsenkirchen.(dpa) Der Co-Trainer des FC Schalke 04, Sven Hübscher, ist durch den Wurf eines Feuerzeuges in der Schlussphase des Bundesligaspiels gegen den 1. FC Köln am Kopf verletzt worden. "Er hat eine Platzwunde erlitten, die genäht werden musste. Das ist nicht akzeptabel. Ich hoffe, dass der Täter ermittelt werden kann", sagte Schalkes Manager Horst Heldt nach der 1:2-Niederlage am Samstag in Gelsenkirchen.

Abgeklärte Kickers 2:0 in Regensburg

Regensburg.(dpa) Jahn Regensburg hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen die Stuttgarter Kickers eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage einstecken müssen. Vor 2909 Zuschauern gingen die Gäste durch ein Freistoßtor von Fabian Baumgärtel (3.) früh in Führung. Regensburg bestimmte allerdings die Partie und besaß Chancen zum Ausgleich, ohne sie zu nutzen. Stattdessen trafen die abgeklärten Schwaben zum zweiten Mal, als Marc Stein (74.) einen Foulelfmeter verwandelte. Zuvor war Gerrit Müller von Stanislaus Herzel gefoult worden. Danach kämpfte Regensburg zwar, blieb aber spielerisch vieles schuldig.

Baumgärtels Freistoß zum 0:1 wurde von der Mauer unhaltbar für Regensburgs Torwart Stephan Loboué abgefälscht. Stein verwandelte seinen Strafstoß zum 2:0 für Stuttgart sicher. Durch die Heimschlappe blieb Schlusslicht Regensburg zum siebten Mal in Serie sieglos und bleibt als Schlusslicht weiter in der Krise. Die Stuttgarter sind hingegen nun siebenmal ungeschlagen und haben sich von Rang fünf auf Relegationsplatz drei gesetzt.

Sport in Kürze

Hockey

Die deutschen Hockey-Herren haben zum zehnten Mal die Champions Trophy gewonnen. Der Olympiasieger setzte sich am Sonntag im Finale mit 2:0 (1:0) gegen Pakistan durch.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.