Podolski schießt Arsenal zum Sieg

Joker Lukas Podolski hat den FC Arsenal in der Champions League zu einem Last-Minute-Erfolg beim RSC Anderlecht geschossen. Der in der 84. Minute eingewechselte Fußball-Weltmeister erzielte am Mittwoch den Siegtreffer zum 2:1 (90.+1). Erst zwei Minuten zuvor hatte Kieran Gibbs die frühe Führung des belgischen Meisters ausgeglichen. Andy Najar (71.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht.

Titelverteidiger Real Madrid baute seine makellose Bilanz aus und feierte im dritten Spiel den dritten Sieg. Das Team mit dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos gewann beim FC Liverpool mit 3:0 (3:0). An der Anfield Road demonstrierten die Gäste aus der spanischen Hauptstadt von der ersten Minute an ihre ganze Klasse. Cristiano Ronaldo mit seinem 70. Champions-League-Treffer (23. Minute) und Karim Benzema (30./41.) schossen schon vor der Pause die beruhigende 3:0-Führung heraus. Beim zweiten Treffer leistete Kroos mit einer genau getimten Flanke auf den Kopf des Franzosen die Vorarbeit.

Für eine Überraschung sorgte Olympiakos Piräus mit dem 1:0 (1:0)-Sieg gegen Juventus Turin. Der spanische Meister Atlético Madrid feierte nach einer torlosen ersten Hälfte noch einen klaren 5:0 (0:0)-Erfolg gegen Malmö FF. Ludogorets Razgrad schlug den FC Basel 1:0 (0:0). Der AS Monaco und Benfica Lissabon trennten sich torlos.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.