Polizeibericht der Polizeiinspektion Tirschenreuth
Polizeibericht

Ludwig Zitzmann und Peter Hamm (von rechts) überreichten Rudolf Kunz einen Scheck. Bild: axs

Audifahrer im Tiefflug

Tirschenreuth. (bz) Immer wieder einmal muss der Großparkplatz in der Kreisstadt als Rennstrecke herhalten. So auch in der Nacht auf Freitag. Da versuchte sich ein Unbekannter als Rennfahrer, vergaß offenbar aber, dass so ein Auto auch Bremsen hat.

Für die Verkehrsinsel bei der Bushaltestelle jedenfalls war er Meilen zu schnell. Er kam nach links ab, überfuhr den Bordstein und machte anschließend eine komplette Sitzgruppe mit Lichtmast sowie einen Kastanienbaum nieder. Danach suchte der Unbekannte das Weite. Der Schaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.

Außer einer großen Öllache hinterließ er noch so viele Spuren, dass die Polizei nach einem dunkelgrünen Audi A 8 oder S 8, Baujahr November 2002 bis September 2012, fahndet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Tirschenreuth unter der Rufnummer 09631/70110 entgegen.

Kurz notiert Weiter sportlich am Ball bleiben

Tirschenreuth. (axs) Tausende von Schülern schnürten in den vergangenen Monaten ihre Laufschuhe, Bei der Aktion des Arbeitskreises "Sport in Schule und Verein" trainierten die Kinder, 15 Minuten ohne Unterbrechung joggen zu können. Dieses sportliche Engagement honorierte die Sparkasse Oberpfalz Nord mit einer großzügigen Spende. Schulamtsdirektor Rudolf Kunz durfte aus den Händen von Vorstandsvorsitzenden Ludwig Zitzmann und Filialbereichsleiter Peter Hamm einen Scheck in Höhe von 2000 Euro entgegen nehmen. "Wir beteiligen uns mit einem namhaften Betrag, weil Sport und die Gesundheit der Jugend extrem wichtige Themen sind", so Zitzmann. Er würde sich freuen, wenn die Kinder auch in Zukunft und nach der Aktion an den Schulen weiter sportlich am Ball blieben.

Tipps und Termine Mit dem Segway durch Tirschenreuth

Tirschenreuth. Der Kreisjugendring bietet am Dienstag, 18. August, eine Segway-Tour in Tirschenreuth für Jugendliche ab 15 Jahren an. Die Teilnehmer müssen eine Mofa-Prüfbescheinigung oder einen gültigen Führerschein besitzen, da die Tour auf öffentlichen Straßen und Wegen stattfindet. Die Tour verspricht Spaß und Abwechslung und dauert etwa 60 bis 80 Minuten. Teilnahmepreis 39 Euro. Anmeldungen bis spätestens 7. August unter 09631/88-292 oder kjr@tirschenreuth.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.