Regensburg.
Ostbayern fordert den SSV Jahn

Der SSV Jahn Regensburg und die Ostbayern-Auswahl des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) weihen am Dienstag, den 7. Juli (19 Uhr), mit einem Testspiel die neue Regensburger Continental-Arena ein. Dabei darf sich der Regionalligist nicht nur auf das erste Spiel im neuen Stadion freuen, sondern auch auf einen starken Gegner.

Die BFV-Auswahl von Verbandstrainer Reinhard Klante und Franz Koller, ansonsten Trainer des Landesliga-Aufsteigers TSV Kareth, ist mit Spielern aus der Regionalliga Bayern, Bayern- und Landesliga gespickt. Beim BFV-Regionen-Cup setzte sich die Ostbayern-Elf zuletzt souverän gegen die Auswahlen aus Franken, Schwaben und Altbayern durch.

Das offizielle Eröffnungsspiel der Continental-Arena zwischen Jahn Regensburg und Europa League-Teilnehmer FC Augsburg am 10. Juli (20 Uhr) ist mit 15 000 Zuschauern ausverkauft.

Aufgebot der Ostbayern_Auswahl: Riederer, Frisch, Faber (alle 1. FC Bad Kötzting), Meyer, Mayer, Jordan (alle TSV Bogen), Plänitz, Graml (beide FC Amberg), Ederer, Brandl, Wendl (alle ASV Cham), Kammermeier, Kirner (beide TSV Kareth), Meindl (SV Neukirchen Hl. Blut), Montag (SV Perkam), Gröschl (vereinslos), Fuchs (TSV Bad Abbach), Hauser (FC Stamsried), Magnon (Germania Wächtersbach), Maier (FC Walkertshofen), Eichstätter (SC Ettmannsdorf) und Pfaffenroth (ASV Burglengenfeld).
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.