Remis im Duell der Neulinge in Leipzig
Fußball

Leipzig.(dpa) Die beiden Aufsteiger RB Leipzig und 1. FC FC Heidenheim haben es mit einem Unentschieden beide verpasst, sich in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga nach oben zu arbeiten. Die beiden Clubs trennten sich am Montagabend vor 16 000 Zuschauern nach einem körperbetonten und defensiv geprägten Spiel in Leipzig 1:1 (1:1). Heidenheims Philip Heise erzielte das 1:0 nach dem ersten und in der ersten Spielhälfte einzigen gefährlichen Angriff der Gäste (21. Minute), Dominik Kaiser schoss zehn Minuten später mit Wucht einen Freistoß aus knapp 25 Metern zum 1:1 (31.) ein.

Statistik

RB Leipzig - FC Heidenheim 1:1 (1:1) Tore: 0:1 (21.) Heise, 1:1 (31.) Kaiser - SR: Hartmann (Wangen) - Zuschauer: 16 000

1860: von Ahlen vor Beförderung

München.(dpa) Der bisherige Interimscoach Markus von Ahlen steht vor einer Beförderung zum Cheftrainer beim TSV 1860 München. "Markus ist unsere Option A", unterstrich Manager Gerhard Poschner laut Medienberichten vom Montag. Damit scheint eine mögliche Verpflichtung von Bernd Schuster beim Zweitligisten wieder unwahrscheinlicher. Geschäftsführer Poschner hatte jüngst bestätigt, mit dem vereinslosen Ex-Nationalspieler in Kontakt zu stehen. Von Ahlen muss den schwach in die Saison gestarteten Sechzigern wohl nur noch zusagen. Poschner erwartet sich aber ein klares Bekenntnis von dem 43-Jährigen, der das Team nach der Trennung von Ricardo Moniz übernommen hatte. "Wenn du eine Ehe eingehst, reicht es nicht zu sagen: 'Ja, ich stelle mich zur Verfügung.', sagte Poschner laut den Berichten. "Dann muss ich mich erklären und sagen: 'Ja, ich will.'"

Ski alpin

Drei Medaillen das große Ziel

Flattach.(dpa) Der Deutsche Skiverband hat drei WM-Medaillen als Ziel für die neue Alpin-Saison ausgegeben. "Eine bei den Damen, eine bei den Herren und eine im Team. Das wäre die beste Kombination, dann wären alle beteiligt", sagte Alpin-Direktor Wolfgang Maier am Montag auf dem Mölltaler Gletscher in Österreich. "Wir als Team wollen nach Vail und wollen da drei Medaillen holen." Die Ski-WM in den USA findet im Februar 2015 statt. Zuvor sollen sich möglichst viele der Athleten um Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg im Weltcup für den Saisonhöhepunkt qualifizieren. Die erste Gelegenheit dazu bieten die Auftaktrennen in Sölden am 25./26. Oktober.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.