Schopper bis 2019 in Ingolstadt
Eishockey

Ingolstadt.(dpa) Beim kriselnden ERC Ingolstadt hat der nächste Eishockey-Profi seinen Vertrag verlängert. Benedikt Schopper unterschrieb beim Vize-Meister einen Dreijahresvertrag. Schopper, der aus Pleystein stammt und bei den Blue Devils Weiden im Eishockey ausgebildet wurde, steht seit 2013 im Kader des ERC. Zuvor trat der Oberpfälzer in der Deutschen Eishockey Liga für Hannover Scorpions, Krefeld Pinguine und Grizzly Adams Wolfsburg an. Am Freitag bestritt er im Heimspiel gegen Schwenningen sein 500. Spiel in der Deutschen Eishockey Liga.

"Wir haben schon seit Februar über einen neuen Vertrag gesprochen und es war recht schnell klar, dass ich hierbleiben werde", sagt der Verteidiger. "Auch wenn es gerade nicht läuft, ist der ERC ein guter Club, mit dem ich weiter viel erreichen will."

Handball

Pleite für THW Kiel in Paris

Leipzig.(dpa) Der THW Kiel kann in der Champions-League den direkten Einzug ins Viertelfinale fast schon vergessen. Im zweiten Duell mit dem von seinem Ex-Trainer Zvonimir "Noka" Serdarusic betreuten Starensemble Paris St. Germain kassierte der deutsche Meister eine herbe 30:37 (12:18)-Pleite und damit die zweite Niederlage nach dem 26:30 neun Tage zuvor.

Nach acht Spielen haben die Kieler bereits sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Paris und auch schon vier Zähler Abstand auf die SG Flensburg-Handewitt.

Der DHB-Pokalsieger siegte bei Croatia Zagreb mit 30:23 (15:10) und bleibt als Dritter auf Tuchfühlung zu den Franzosen. "Das war ein überragendes Ergebnis, ganz andere Teams haben hier schon verloren", sagte Trainer Ljubomir Vranjes. Auch Kiel hatte bei den Kroaten verloren. Nur die jeweils Ersten der Gruppen A und B vermeiden mit der direkten Qualifikation fürs Viertelfinale das Achtelfinale.

Fußball

Löwen gewinnen kleines Derby

München. Der TSV 1860 München II hat am Sonntag in der Regionalliga Bayern das Lokalderby gegen den FC Bayern München II mit 2:0 (1:0) für sich entschieden. Nico Karger (11.) und Nicolas Andermatt (50.) erzielten vor 10 300 Zuschauern im Grünwalder Stadion die Treffer für die Junglöwen. Die kleinen Bayern sind seit drei Partien sieglos und gewannen nur eine der jüngsten acht Begegnungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)Lea (13792)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.