Schröder mit Auftaktniederlage
Basketball

Atlanta.(dpa) Unmittelbar nach der Vertragsbestätigung für die Spielzeit 2016/17 ist der Saisonauftakt für Dennis Schröder mit den Atlanta Hawks danebengegangen. Der Halbfinalist der vergangenen NBA-Saison kassierte am Dienstag (Ortszeit) vor heimischer Kulisse gegen die Detroit Pistons eine 94:106 (43:48)-Niederlage. Schröder war allerdings Atlantas erfolgreichster Werfer. In 25 Minuten Einsatzzeit kam der Braunschweiger auf 20 Punkte und 4 Assists.

Für den 22 Jahre alten Point Gard war es daher ein Tag zwischen Freude und Frust. Unmittelbar vor der Partie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga hatte der Verein bestätigt, dass Schröder auch 2016/17 im Dress der Hawks auflaufen wird. Der Club aus dem US-Bundesstaat Atlanta zog eine entsprechende Option auf den Braunschweiger, der 2013 gedraftet worden war.

Reitsport

Deutsche Reiterin stirbt in Brasilien

São Paulo.(dpa) Die deutsche Rennreiterin Sandra Eichenhofer ist in Brasilien nach einem Sturz unter noch nicht ganz geklärten Umständen gestorben. Wie die brasilianische Rennreitervereinigung mitteilte, erlitt die 23-jährige Nachwuchssportlerin als Jockey bei einem Araber-Rennen in São Paulo durch einen Sturz Rippenbrüche, wurde aber nach einer Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen.

Dann habe sie jedoch scheinbar einen Herzinfarkt erlitten und sei am Dienstagnachmittag (Ortszeit) verstorben. Die Gummersbacherin hatte in diesem Jahr schon sechs Rennen gewonnen: in Dresden, zwei in Bad Doberan und drei in Köln. Sie war Auszubildende im Stall von Markus Klug in Köln-Heumar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.