Schützengesellschaft Königstein: Top Ergebniss bei Gaumeisterschaft des Gau Sulzbach
Königsteiner auf den ersten vier Plätzen

Nach dem Klassenerhalt in der Bayernliga im Februar, kann die Schützengesellschaft Königstein nun den nächsten Erfolg vermelden. Am vergangenen Wochenende gingen die Luftpistolenschützen bei der Gaumeisterschaft des Gau Sulzbach an den Start. Die Mannschaft mit Andreas Schunk, Jens Kolb und Stefan Seidel sowie Christian Kopp, Christian Stadter und Schützenmeister Claus Stadter als Einzelschützen stellte ihr Können unter Beweis.

Vier der Schützen besetzten die Plätze eins bis vier: Gaumeister ist Stefan Seidel mit 368 Ringen, Zweiter wurde Andreas Schunk mit 361 Ringen und ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich Jens Kolb und Christian Kopp, denn beide erreichten 360 Ringe. Damit entschied die letzte geschossene Serie. Dieses Duell gewann Christian Kopp mit 90:84 und erreichte damit Rang drei, während Jens Kolb Vierter wurde. Christian Stadter belegte mit 353 Ringen Platz zehn und Claus Stadter schoss sich in der Altersklasse mit 338 Ringen auf Position sieben.

Angesichts der Top-Einzelergebnisse setzte sich die Schützengesellschaft auch bei der Mannschaftswertung durch. Mit insgesamt 1089 Ringen sicherten sich die Tell-Schützen Platz eins vor Neukirchen (1063).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.