Schwimmen

TSC-Aktive treffen

auf WM-Starter

Tirschenreuth. (rbg) In einer schwierigen sportlichen Situation tritt der Tirschenreuther Schwimm-Club am Wochenende mit einem zwölfköpfigen Aufgebot beim 19. internationalen Schwimmfest in Bayreuth an: Dem Team aus der Kreisstadt mangelt es derzeit aufgrund des nach wie vor geschlossenen Hallenbades an ausreichenden Trainingsmöglichkeiten. Dennoch wollen die TSC-Aktiven unter der Leitung von German Helgert und Stefan Bachmeier alles daransetzen, um gegen die Konkurrenz aus 17 Vereinen zu bestehen.

Und diese Konkurrenz hat es wahrlich in sich, wird sie doch von WM-Medaillengewinnerin Alexandra Wenk und WM-Starter Florian Vogel (beide Stadtwerke München) angeführt. Eine Scheu vor großen Namen hatten die Kreisstädter noch nie und andererseits haben sie in der aktuellen Situation ohnehin nur wenig zu verlieren. Also lautet die Devise zwei Wochen vor den bayerischen Kurzbahnmeisterschaften schlicht und einfach "Angriff"!

Angeführt wird die TSC-Delegation von den Routiniers Florian Sammüller und Lukas Bachmeier. Mit Kathrin Bachmeier, Viktoria Bogner, Julia Walter, Carina Bönisch, Melissa Zölch und Lena Rath verfügt der TSC bei den Damen über ein Sextett mit Perspektive. Und bei den Herren wollen sich Jonas Ducheck, Patrick Walter, Kilian Züllich und Johannes Jähring an den Leistungsträgern orientieren.

KVOO

Perfekter Start für

Bavaria-Damen

Waldsassen. (lux) Die Damenmannschaft des SKC Bavaria Waldsassen hat mit zwei ungefährdeten Siegen beim SKC Holenbrunn (1708:1597) und zu Hause gegen KC Kolping Selb (1790:1621) einen perfekten Start in die neue Saison hingelegt. Auch die dritte Herrenmannschaft begann die Spielzeit mit einem Sieg gegen die zweite Mannschaft des SKC Gut Holz Rehau.

Verbandsliga Damen: SKC Bavaria Waldsassen - KC Kolping Selb 1790:1621 Holz. Bavaria dominierte von Beginn an und hatte nach zwei Paarungen einen fast schon uneinholbaren Vorsprung von 122 Holz. Die Klosterstädterinnen ließen den Gegnern auch weiterhin keine Chance. Die beiden Säulen des Sieges waren die Start- und Schlusskeglerinnen Bettina Lux (474 Holz) und Bettina Koch (467). Ergebnisse (Bavaria zuerst): Lux - Magdt 474:421, Dellner - Schricker 430:361, Eckert - Wiedermann 419:408, Koch - Lang 467:431 Holz.

A-Klasse Mixed: SKC Gut Holz Rehau II - SKC Bavaria Waldsassen III 1601:1608 Holz. Ergebnisse (Bavaria zuletzt): D. Horky - S. Boll 403:399, Albert - D. Boll 419:387, R. Horky - Koch 370:395, Scholz - Dietrich 409:427 Holz.

Auftaktsieg

für Viktoria II

Waldsassen. (viw) Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung holte sich das zweite Herrenteam von Viktoria Waldsassen gegen den SKC Bärnau II die beiden ersten Punkte.

B-Klasse Mixed: Viktoria Waldsassen II - SKC Bärnau II 1661:1470 Holz. Ergebnisse (Viktoria zuerst): Männer - Breitengasser 437:349, Ernstberger - Friedl 409:386, Lochner - Reger 413:344, Fenzl - Frötschl 402:391 Holz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.