Sebastian Vollmer gegen Björn Werner: Zwei Deutsche Profis duellieren sich in den Playoffs
Das gab's noch nie in der NFL

Vor einer Woche haben sie sich im Viertelfinale noch gegenseitig die Daumen gedrückt, am Sonntag (Montag 0.40 Uhr MEZ/live in SAT.1 und im Stream auf ran.de) sind Sebastian Vollmer und Björn Werner in der National Football League NFL erbitterte Rivalen.

Um Ticket für Super Bowl

Denn im ersten deutschen Duell der Playoff-Geschichte geht es um nichts Geringeres als das Ticket zum Super Bowl. Right Tackle Vollmer empfängt mit den New England Patriots die Indianapolis Colts von Outside Linebacker Werner - und nur einer der beiden steht am 1. Februar in Glendale/Arizona auf Amerikas größter und schrillster Football-Bühne. Gegner wird Meister Seattle Seahawks oder das Team der Green Bay Packers sein. "Ich freue mich total, in diesem Spiel dabei zu sein - und Sebastian wird es sicherlich genauso gehen", sagte Werner. "Dieses Duell ist großartig für Deutschland, denn ein Deutscher wird es in den Super Bowl schaffen", meinte Vollmer. Am 16. November kam es in Indianapolis zum ersten Duell der Landsleute. Die Patriots gewannen klar mit 42:20. Der 2,03 Meter große und 145 Kilogramm schwere Vollmer lieferte sich mit Werner einige Zweikämpfe, in denen der zwölf Zentimeter größere und gut 25 Kilogramm schwerere Patriots-Profi stets die Oberhand behielt und Werner nie an New Englands Quarterback-Star Tom Brady rankommen ließ.

Sport populär machen

Der 30-jährige Vollmer hatte es 2009 geschafft, sich als erster deutscher Feldspieler in der NFL zu etablieren. Medienwirksamer war zuletzt dennoch Werner, der 2013 bei der Talente-Auswahl Draft als erster Footballer aus "good old Germany" gleich in der ersten Runde gezogen wurde. Beide wollen helfen, ihren Sport in der fußballbesessenen Heimat noch bekannter zu machen. Ihr Duell könnte da ein wichtiger Schritt sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.