Ski alpin
Norwegischer Dreifach-Triumph

Gleich drei Norweger auf dem Siegerpodest nach einem alpinen Rennen. Aksel Lund Svindal (Mitte) gewann den Super-G in Gröden vor seinen Landsleuten Kjetil Jansrud (links) und Aleksander Aamodt Kilde. Bild: dpa

Svindal, Jansrud, Kilde: Gleich drei Norweger sind der Konkurrenz beim Super-G in Gröden auf und davon gefahren und haben das Podest unter sich ausgemacht. Das gelang den "Wikingern" letztmals 1998. Aber auch zwei deutsche Sportler waren auf der Saslong zufrieden.

Gröden/Val d'Isère. Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud sorgen im alpinen Ski-Weltcup schon lange für norwegische Furore - nun haben die beiden Freunde einen dritten "Wikinger" gefunden und beim Super-G in Gröden mit einem famosen Dreifach-Erfolg die Konkurrenz erstaunt. Lara Gut hat die alpine Super-Kombination von Val d'Isère gewonnen. Die Schweizerin siegte am Freitag mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung vor US-Star Lindsey Vonn und Michaela Kirchgasser aus Österreich (+0,91 Sekunden).

Auf der berühmten Saslong verwies Svindal Vorjahressieger Jansrud (+0,34 Sekunden) und Aleksander Aamodt Kilde (+0,44) am Freitag auf die Plätze. Im Ziel grinste das Trio, das für das erste rein norwegische Weltcup-Podium seit März 1998 sorgte, um die Wette. Die drei bilden eine eingeschworene Gemeinschaft. "Wir sind eines der Teams mit den meisten gemeinsamen Tagen auf Schnee", erklärte Svindal nach seinem vierten Super-G-Erfolg im Grödental. Der 23 Jahre alte Kilde landete erstmals in seiner Karriere auf einem Weltcup-Podium.

Ein beachtliches Rennen zeigten auch zwei deutsche Athleten, die zum jeweils besten Super-G-Resultat fuhren. Andreas Sander landete mit Startnummer 38 auf Rang 14, Josef Ferstl wurde trotz einer Rippenprellung und eines Fehlers guter 17.

Lara Gut bejubelte in Frankreich ihren 14. Weltcupsieg. Vonn konnte ihren Vorsprung auf Gut aus der Abfahrt im Slalom nicht verteidigen und verpasste ihren 72. Weltcup-Erfolg. Dennoch baute sie ihren Vorsprung in der Gesamtwertung vor der neuen Zweitplatzierten Gut aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ski alpin (18)Gröden (2)Super-G (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.