Skispringen
Ergebnisse vom Wintersport

Weltcup in Willingen

Samstag

Mannschaft, Großschanze: 1. Slowenien (Jurij Tepes 136,0/137,5 m, Nejc Dezman 132,5/133,5, Jernej Damjan 143,5/137,0, Peter Prevc 135,5/144,5) 957,9 (461,2/496,7) Punkte; 2. Deutschland (Markus Eisenbichler/Siegsdorf 123,0/124,0, Marinus Kraus/Oberaudorf 135,5/131,5, Richard Freitag/Aue 147,5/132,5, Severin Freund/Rastbüchl 140,0/145,0) 931,7 (472,0/459,7); 3. Norwegen (Tom Hilde 129,5/121,0, Anders Jacobsen 137,0/133,5, Anders Fannemel 151,5/140,0, Rune Velta 131,0/129,5) 916,5 (463,1/453,4); 4. Japan 843,7 (414,5/429,2); 5. Österreich 838,8 (410,7/428,1)

Sonntag

Einzel, Großschanze: 1. Severin Freund (Rastbüchl) 270,3 Punkte (149,5/146,0 m); 2. Rune Velta (Norwegen) 269,3 (145,0/143,0); 3. Roman Koudelka (Tschechien) 252,4 (146,0/139,0); 4. Peter Prevc (Slowenien) 247,5 (145,5/136,0); 5. Anders Fannemel (Norwegen) 246,8 (149,0/134,5); ... 8. Marinus Kraus (Oberaudorf) 234,6 (142,5/135,5); 13. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 221,4 (138,0/134,5); 15. Richard Freitag (Aue) 219,7 (135,0/132,5); 26. Michael Neumayer (Oberstdorf) 199,6 (132,5/128,0)

Gesamtwertung nach 20 von 31 Wettbewerben: 1. Stefan Kraft (Österreich) 1083 Punkte; 2. Peter Prevc (Slowenien) 1054; 3. Roman Koudelka (Tschechien) 916; 4. Severin Freund (Rastbüchl) 913; 5. Michael Hayböck (Österreich) 899; ... 10. Richard Freitag (Aue) 514; ...14. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) 359; 17. Marinus Kraus (Oberaudorf) 270; 21. Michael Neumayer (Oberstdorf) 222

Weltcup in Hinzenbach

Samstag

Damen, Normalschanze: 1. Daniela Iraschko-Stolz (Österreich) 251,4 Punkte (93,0/91,5); 2. Carina Vogt (Degenfeld) 245,6 (89,0/88,0); 3. Sara Takanashi (Japan) 236,0 (88,0/89,0); 4. Katharina Althaus (Oberstdorf) 235,7 (87,0/86,0); 5. Yuki Ito (Japan) 235,4 (87,5/84,0); ... 21. Ulrike Gräßler (Klingenthal) 217,1 (83,5/88,5); 26. Juliane Seyfarth (Ruhla) 207,5 (81,5/83,5); 31. Pauline Heßler (Lauscha) 98,1 (79,0)

Sonntag

Damen, Normalschanze: 1. Carina Vogt (Degenfeld) 245,2 Punkte (92,0/90,0 m); 2. Daniela Iraschko-Stolz (Österreich) 244,8 (90,5/92,5); 3. Spela Rogelj (Slowenien) 235,0 (88,0/87,5); 4. Yuki Ito (Japan) 233,2 (87,0/87,0); 5. Taylor Henrich (Kanada) 231,9 (88,0/87,5); ... 9. Katharina Althaus (Oberstdorf) 224,3 (87,0/83,5); 12. Juliane Seyfarth (Ruhla) 221,6 (87,0/86,0); 20. Ulrike Gräßler (Klingenthal) 215,3 (83,5/85,0); 25. Anna Häfele (Willingen) 209,8 (84,0/82,5)

Gesamtwertung nach 8 von 13 Wettbewerben: 1. Daniela Iraschko-Stolz (Österreich) 622 Punkte; 2. Carina Vogt (Degenfeld) 568; 3. Sara Takanashi (Japan) 493; 4. Spela Rogelj (Slowenien) 392; 5. Jacqueline Seifriedsberger (Österreich) 283; ... 7. Katharina Althaus (Oberstdorf) 261; 22. Juliane Seyfarth (Ruhla) 76; 24. Ulrike Gräßler (Klingenthal) 70; 28. Gianina Ernst (Oberstdorf) 64

Nordische Kombination

Weltcup in Val di Fiemme

Samstag

Team-Sprint - Großschanze/2 x 7,5 km: 1. Jørgen Graabak/Jan Schmid (Norwegen) 34:04,3 Minuten (247,3/34:04,3 Minuten); 2. Fabian Rießle/Manuel Faißt (Breitnau/Baiersbronn) + 0:00,9 (262,0/34:35,2); 3. Bernhard Gruber/Sepp Schneider (Österreich) + 0:01,6 (263,1/34:37,9); 4. Philipp Orter/Lukas Klapfer (Österreich) + 0:06,4 (241,7/33:59,7); 5. Francois Braud/Sebastien Lacroix (Frankreich) + 0:12,4 (238,5/33:59,7)

Sonntag

Einzel - Großschanze/10 km: 1. Jørgen Gråbak (Norwegen) 25:58,7 Minuten (118,4 Punkte/24:52,7 Minuten); 2. Bernhard Gruber (Österreich) + 0:03,8 (119,4/25:00,5); 3. Fabian Rießle (Breitnau) + 0:04,1 (121,9/25:10,8); 4. Jan Schmid (Norwegen) + 0:06,9 (128,3/25:38,6); 5. Magnus Moan (Norwegen) + 0:09,1 (107,7/24:18,8); 6. Johannes Rydzek (Oberstdorf) + 0:10,5 (116,5/24:55,2); ... 15. Wolfgang Bösl (Berchtesgaden) + 0:42,1 (126,3/26:05,8); 16. Manuel Faißt (Baiersbronn) + 0:43,6 (117,6/25:32,3); Eric Frenzel (Flossenbürg) disqualifiziert

Gesamtwertung nach 14 von 17 Wettbewerben: 1. Eric Frenzel (Flossenbürg) 861 Punkte; 2. Bernhard Gruber (Österreich) 620; 3. Jan Schmid (Norwegen) 578; 4. Fabian Rießle (Breitnau) 560; 5. Akito Watabe (Japan) 541; 6. Johannes Rydzek (Oberstdorf) 521; ... 14. Tino Edelmann (Zella-Mehlis) 222; 20. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) 163; 26. Manuel Faißt (Baiersbronn) 115

Bob

Weltcup und EM in La Plagne

Samstag

Männer, Zweierbob (EM-Platzierungen in Klammern): 1. (1) Francesco Friedrich/Martin Grothkopp (Oberbärenburg) 1:58,48 Minuten (58,99/59,49 Sekunden); 2. (2) Oskars Melbardis/Daumants Dreiskens (Lettland) 1:58,52 (59,11/59,41); 3. (3) Rico Peter/Janne Bror van der Zijde (Schweiz) 1:58,69 (59,13/59,56); ... 7. (6) Nico Walther/Marko Hübenbecker (Riesa/Magdeburg) 1:59,04 (59,13/59,91); 9. (7) Johannes Lochner/Joshua Bluhm (Stuttgart/Königssee) 1:59,31 (59,37/59,94)

Gesamtwertung nach 6 von 8 Wettbewerben: 1. Oskars Melbardis (Lettland) 1264 Punkte; 2. Beat Hefti (Schweiz) 1236; 3. Francesco Friedrich (Oberbärenburg) 1204; 4. Rico Peter (Schweiz) 1072; 5. Nico Walther (Riesa) 1042; ... 16. Johannes Lochner (Stuttgart) 336; 17. Albrecht Klammer (Oberbärenburg) 328; 18. Maximilian Arndt (Oberhof) 304

Sonntag

Viererbob (EM-Platzierungen in Klammern): 1. (1) Lettland 1:56,61 Minuten (57,66/58,95 Sekunden); 2. (2) Russland 1:56,89 (57,98/58,91); 3. (3) Deutschland (Francesco Friedrich/Oberbärenburg, Candy Bauer/Oberbärenburg, Martin Grothkopp/Oberbärenburg, Thorsten Margis/Winterberg) 1:57,13 (58,33/58,80); 4. (4) Deutschland (Nico Walther/Riesa, Marko Hübenbecker/Magdeburg, Andreas Bredau/Magdeburg, Christian Poser/Potsdam) 1:57,55 (58,41/59,14); 5. (5) Deutschland (Maximilian Arndt/Oberhof, Jan Speer/Potsdam, Kevin Korona/Magdeburg, Martin Putze/Oberhof) 1:57,58 (58,32/59,26)

Gesamtwertung nach 6 von 8 Wettbewerben: 1. Oskars Melbardis (Lettland) 1285 Punkte; 2. Francesco Friedrich (Oberbärenburg) 1100; 3. Alexander Kasjanow (Russland) 1092; 4. Maximilian Arndt (Oberhof) 1034; 5. Nico Walther (Riesa) 1003

Rodeln

Weltcup in Lillehammer

Samstag

Frauen, Einsitzer: 1. Tatjana Iwanowa (Russland) 1:35,306 Minuten (47,590/47,716 Sekunden); 2. Alex Gough (Kanada) 1:35,732 (47,886/47,846); 3. Dajana Eitberger (Ilmenau) 1:35,753 (47,895/47,858); ... 5. Natalie Geisenberger (Miesbach) 1:35,840 (47,650/48,190); 6. Anke Wischnewski (Oberwiesenthal) 1:35,911 (48,083/47,868); 7. Tatjana Hüfner (Friedrichroda) 1:35,951 (48,083/47,868)

Gesamtwertung nach 9 von 12 Wettbewerben: 1. Natalie Geisenberger (Miesbach) 825 Punkte; 2. Dajana Eitberger (Ilmenau) 596; 3. Tatjana Hüfner (Friedrichroda) 537; 4. Anke Wischnewski (Oberwiesenthal) 525

Männer, Doppelsitzer: 1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden) 1:35,269 Minuten (47,625/47,644 Sekunden); 2. Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg) 1:35,304 (47,610/47,694); 3. Alexander Denisjew/Wladislaw Antonow (Russland) 1:35,343 (47,684/47,659)

Gesamtwertung nach 9 von 12 Wettbewerben: 1. Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg) 840 Punkte; 2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden) 785; 3. Andris Sics/Juris Sics (Lettland) 524

Sonntag

Männer, Einsitzer: 1. Wolfgang Kindl (Österreich) 1:38,818 (49,380/49,438); 2. Semen Pawlitschenko (Russland) 1:38,872 (49,423/49,449); 3. Dominik Fischnaller (Italien) 1:38,964 (49,404/49,560); ... 8. Felix Loch (Berchtesgaden) 1:39,425 (49,647/49,778); 10. Andi Langenhan (Zella-Mehlis) 1:39,597 (49,885/49,712)

Gesamtwertung nach 9 von 12 Wettbewerben: 1. Felix Loch (Berchtesgaden) 705 Punkte; 2. Dominik Fischnaller (Italien) 492; 3. Chris Mazdzer (USA) 489; 4. Andi Langenhan (Zella- Mehlis) 469

Staffel: 1. Deutschland (Dajana Eitberger/Ilmenau, Felix Loch/Berchtesgaden, Tobias Wendl/Tobias Arlt/Berchtesgaden) 2:37,349; 2. Russland 2:37,356; 3. Österreich 2:37,655

Gesamtwertung nach 5 von 6 Wettbewerben: 1. Deutschland 500 Punkte; 2. USA 345; 3. Russland 335; 4. Österreich 255
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.