Sport in Kürze

Fußball

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth muss in den kommenden Wochen auf Thomas Pledl verzichten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler hat im Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue einen Innenbandanriss im rechten Knie erlitten und fält bis zu sechs Wochen aus.

Bereits vier Runden vor Saisonschluss steht Molde FK als norwegischer Fußballmeister fest. Das Team sicherte sich am Samstagabend durch einen 2:1-Sieg bei Viking Stavanger zum dritten Mal nach 2011 und 2012 den Titel.

Handball

Bundesliga-Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen hat in der Handball-Champions-League seine erste Niederlage kassiert. Beim ungarischen Meister MKB Veszprem unterlag das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen am Samstag in einem hochklassigen Spiel mit 24:27 (11:10). Weil den Mannheimern am Ende die Kraft ausging, verloren sie wie zuvor schon Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt und der deutsche Meister THW Kiel ihre weiße Weste in der Königsklasse.

Motorsport

Jari-Matti Latvala hat im elften Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft seinen fünften Saisonsieg gefeiert und damit seine Titelchancen gewahrt. Der Finne gewann am Sonntag in Frankreich im VW Polo nach elf Erfolgen bei Schotter-Rallyes erstmals auf Asphalt. Nach 18 Prüfungen lag er 44,8 Sekunden vor seinem norwegischen VW-Kollegen Andreas Mikkelsen.

Skispringen

Richard Freitag hüpfte wie ein Flummi im Auslauf der Vogtland Arena herum, Bundestrainer Werner Schuster jubelte auf dem Trainerplateau. Der Sieg des sächsischen Adlers beim Finale des Sommer-Grand Prix der Skispringer am Samstag in Klingenthal war Wasser auf die Mühlen des deutschen Teams. Sieben Wochen vor dem Weltcup-Auftakt an gleicher Stelle holten sich die Schuster-Schützlinge noch einmal Selbstvertrauen und Motivation für die anstehende Saison-Vorbereitung.

Tennis

ATP-Turnier in Peking: Halbfinale: Novak Djokovic (Serbien/1) - Andy Murray (Großbritannien/6) 6:3, 6:4; Tomas Berdych (Tschechien/3) - Martin Klizan (Slowakei) 6:4, 6:1 Finale: Djokovic - Berdych 6:0, 6:2

ATP-Turnier in Tokio: Halbfinale: Kei Nishikori (Japan/4) - Benjamin Becker (Mettlach) 4:6, 6:0, 7:6 (7:2); Milos Raonic (Kanada/3) - Gilles Simon (Frankreich) 6:1, 6:4; Finale: Nishikori - Raonic 7:6 (7:5), 4:6, 6:4

WTA-Turnier in Peking: Halbfinale: Petra Kvitova (Tschechien/3) - Samantha Stosur (Australien) 6:3, 5:7, 6:2; Maria Scharapowa (Russland/4) - Ana Ivanovic (Serbien/9) 6:0, 6:4; Finale: Scharapowa ) - Kvitova 6:4, 2:6, 6:3
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Lea (13790)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.