Sport in Kürze

Hermann Weinbuch. Bild: dpa
Leichtathletik

Der Deutsche Leichtathletikverband hat seine Top-Athleten zu einem Trainingscamp nach Südafrika eingeladen. Bis zum 7. Dezember werden 60 Athleten plus Trainer, Ärzte und Physiotherapeuten in Stellenbosch Quartier beziehen. Das Trainingslager wird aus dem Etat des Verbandes finanziert.

Nordische Kombination

Hermann Weinbuch hat seinen Vertrag als Cheftrainer für die Nordische Kombination um vier Jahre bis 2018 verlängert. Dies teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch vor dem Saisonstart am Wochenende im finnischen Kuusamo mit. Weinbuch wird das Team der Kombinierer damit in den neuen Olympia-Zyklus bis zu den Winterspielen 2018 in Pyeongchang/Südkorea führen.

Eishockey

Der ERC Ingolstadt hat einen neuen Verteidiger verpflichtet. Der Kanadier Alexandre Picard (29), zuletzt Probespieler beim Schweizer Topclub HC Fribourg-Gottéron, wechselt zu den Oberbayern in die DEL.

Die Augsburger Panther haben ihren einstigen Stürmer Greg Moore zurückgeholt. Der 30 Jahre alte US-Amerikaner, der zuletzt für den tschechischen Club Piráti Chomutov spielte, erhält nach Vereinsangaben einen Vertrag bis zum Saisonende.

Radsport

Der kasachische Radsport-Rennstall Astana sieht sich erneut mit einem Dopingverdacht konfrontiert. Wie der Radsport-Weltverband UCI mitteilte, ist Profi-Fahrer Artur Fedossejew vorübergehend wegen eines positiven Dopingtests gesperrt worden. Beim 20-Jährigen war am 16. August auf der Tour de l'Ain in Frankreich die Einnahme anaboler Steroide nachgewiesen worden.

Die ARD will die Entscheidung über eine Rückkehr zur Live-Berichterstattung von der Tour de France ab 2015 Ende des Jahres fällen. Das sagte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor am Mittwoch in Hannover.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.