Sport in Kürze

Tatjana Hüfner (links) und Georg Hackl haben ihr Kriegsbeil zunächst begraben. Bilder: dpa
Tennis

Das deutsche Davis-Cup-Team bestreitet sein Erstrundenspiel gegen Frankreich im kommenden Jahr in Frankfurt. Die Mannschaft von Bundestrainer Carsten Arriens empfängt den diesjährigen Finalisten vom 6. bis 8. März 2015 in der Fraport-Arena, wie der Deutsche Tennis Bund am Donnerstag mitteilte.

Mona Barthel muss um ihre Teilnahme an den Australian Open bangen. Die 24-Jährige hat sich im Training einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und muss erst einmal pausieren. Die Australian Open in Melbourne eginnen am 19. Januar.

Skispringen

Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch hat sich am Donnerstag einer Knöcheloperation unterzogen und fällt wohl bis Weihnachten aus. Der Pole wollte am Wochenende beim Weltcup in Lillehammer in die Saison einsteigen, nachdem er sich vor dem Auftakt in Klingenthal verletzt hatte.

Volleyball

Bundesligist VC Dresden hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Dies teilte die Volleyball Bundesliga (VBL) am Donnerstag mit. Der VBL-Vorstand wird nun in engem Kontakt mit dem VC Dresden prüfen, ob eine Fortführung des Spielbetriebs für den Rest der Saison möglich ist.

Fußball

Die Fußball-EM der Frauen wird 2017 in den Niederlanden ausgetragen. Das teilte die Uefa am Donnerstag nach einer Sitzung des Exekutivkomitees in Nyon mit. Das Feld wird von 12 auf 16 Mannschaften aufgestockt. Spielorte sind Breda, Deventer, Doetinchem, Enschede, Rotterdam, Tilburg und Utrecht.

Die Grundsätze der 50+1-Regel im deutschen Profifußball gelten künftig auch für eingetragene Vereine. Das haben die 36 Clubs der 1. und 2. Bundesliga am Donnerstag auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga in Frankfurt beschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.