Sport in Kürze

Fußball

Der FC Augsburg muss zum Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga weiter auf Stammtorhüter Marwin Hitz verzichten. Der 27-Jährige leidet an einer Reizung im Knie, die durch das jüngst intensivierte Training aufgetreten ist. Hitz hatte erst zu Wochenbeginn von den Ärzten die Erlaubnis für die Rückkehr ins Training bekommen. Der Keeper hatte sich im November einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes zugezogen und war seitdem ausgefallen.

Borussia Mönchengladbach muss zum Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga auf André Hahn verzichten. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, hat sich der Offensivspieler eine Achillessehnenentzündung zugezogen und muss in den kommenden zehn Tagen einen Gips tragen, um den Fuß komplett ruhigzustellen. Insgesamt wird Hahn wohl zwei bis drei Wochen ausfallen und somit die ersten drei Punktspiele fehlen.

Raphael Holzhauser wechselt vom VfB Stuttgart zum österreichischen Erstligisten FK Austria Wien. Beim VfB kam der in der zurückliegenden Saison an Ligakonkurrent FC Augsburg ausgeliehene 21-jährige Mittelfeldspieler nur noch in der Drittliga-Mannschaft zum Einsatz.

Knapp ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss ist Nelson Valdez vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Am Donnerstag absolvierte der Angreifer aus Paraguay die erste Einheit.

Basketball

Die Basketballer von ALBA Berlin haben in der Euroleague-Zwischenrunde ihren zweiten Sieg gelandet. Beim türkischen Vizemeister Galatasaray Istanbul gewannen die Berliner dank einer starken zweiten Halbzeit mit 75:65 (31:33). Die Partie fand ohne Zuschauer statt. Die Gastgeber waren vom Verband mit drei "Geisterspielen" bestraft worden, nachdem im Dezember ein Fan von Roter Stern Belgrad vor dem Eingang der Istanbuler Halle erstochen worden war.

Der kriselnde Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat sich mit sofortiger Wirkung von Aufbauspieler Trevon Hughes getrennt. Die Oberfranken teilten am Donnerstag mit, mit der Entscheidung auf die jüngste Serie mit vier Niederlagen nacheinander zu reagieren. "Vor allem in den letzten Partien war er uns für den wichtigen Spielaufbau nicht mehr so hilfreich, wie wir es in der aktuellen Situation benötigen", sagte Trainer Michael Koch, dessen Team in der Tabelle auf Rang 14 abgerutscht ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.