Sport in Kürze

Fußball

Gastgeber Russland hat teils erhebliche Rückstände beim Bau von Stadien für die Fußball-WM 2018 eingeräumt. So liege die Arena in Rostow am Don derzeit rund sieben Monate hinter dem Zeitplan, sagte Vize-Gouverneur Igor Guskow am Mittwoch der Agentur R-Sport zufolge. Die Baufirmen hätten aber zugesagt, den Rückstand innerhalb von drei bis vier Monaten aufzuholen.

Englands Rekordmeister Manchester United hat im zweiten Versuch den Sprung in das Achtelfinale des FA-Cups geschafft. Die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal gewann das Wiederholungsspiel der vierten Runde daheim 3:0 (2:0) gegen Cambridge United. Im ersten Anlauf hatte sich Manchester am 24. Januar mit einem 0:0 beim Viertligisten blamiert.

Mit dem fünften Sieg in Serie hat Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefestigt. Der Champions-League-Sieger bezwang am Mittwoch den Tabellenvierten FC Sevilla daheim mit 2:1 (2:0). Bei den Madrilenen spielten die deutschen Weltmeister Toni Kroos und Sami Khedira die kompletten 90 Minuten.

Biathlon

Miriam Gössner bleibt im Weltcup-Team der deutschen Biathleten. Die lange verletzt gewesene Garmischerin wurde vom Deutschen Skiverband am Mittwoch für die nächsten Rennen von Freitag an im tschechischen Nove Mesto nominiert. Zurück ins Team kehrt Tina Bachmann. Die WM-Zweite im Einzel von 2011 ersetzt die erkältete Franziska Preuß.

Basketball

Die Basketballer des FC Bayern München haben sich dank des fünften Sieges im fünften Spiel den Gruppensieg in der Zwischenrunde des Eurocups gesichert. Der deutsche Meister gewann am Dienstag sein Auswärtsspiel bei JDA Dijon mit 84:74 (45:41) und bleibt damit vor dem abschließenden Match gegen Liga-Rivale Bamberg ungeschlagen. Dusko Savanovic war mit starken 29 Punkten der erfolgreichste Werfer im Team von Trainer Svetislav Pesic.

Dirk Nowitzki hat sich positiv über sein erstes Treffen mit dem neuen Bundestrainer Chris Fleming geäußert. "Es war sehr informativ und gut, sich auszutauschen", sagte der Würzburger. "Es war schön, ihn einmal persönlich kennenzulernen." Bei dem Besuch des Coaches in den USA sei es auch um die mögliche Teilnahme des 36-Jährigen an der EM in Berlin im kommenden September gegangen. Nowitzki macht seinen EM-Start allerdings vom weiteren Verlauf der NBA-Saison mit Dallas abhängig.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)Lea (13792)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.