Sport in Kürze

Tennis

Angelique Kerber hat als einzige von sechs deutschen Frauen das Achtelfinale des WTA-Tennisturniers von Dubai erreicht. Die Kielerin setzte sich in der zweiten Runde gegen Swetlana Kusnezowa aus Russland mit 7:6 (11:9), 6:4 durch. Vor Kerber waren Andrea Petkovic, Sabine Lisicki, Julia Görges, Annika Beck und Mona Barthel früh gescheitert.

Fußball

Peter Németh ist neuer Trainer des Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden. Der Verein präsentierte den ehemaligen slowakischen Nationalspieler am Dienstag auf einer Pressekonferenz. Németh löst Stefan Böger ab, der am Montagabend beurlaubt worden war.

Die spanische Justiz geht einem weiteren Manipulationsverdacht in der Primera División nach. Es handelt es sich um das Meisterschaftsspiel Espanyol Barcelona gegen CA Osasuna (1:1) im Mai 2014. Der Präsident von Osasuna, Luis Sabalza, räumte ein, dass es in den Büchern des Clubs "merkwürdige Geldtransfers" gegeben habe. Es handle sich um Summen von insgesamt 1,5 Millionen Euro.

Nationen-Turnier U17: Deutschland - England 2:2

Leichtathletik

Wegen eines Dopingskandals ist der Chef des russischen Leichtathletikverbands zurückgetreten. Der 65-jährige Valentin Balachnitschew übergab sein Amt am Dienstag nach rund 20 Dienstjahren an Wadim Selischenko. Balachnitschew reagierte damit auch auf die Sperren gegen mehrere russische Olympiasieger und Weltmeister. Bei ihnen waren Spuren unerlaubter Substanzen im Blut entdeckt worden.

Eishockey

Alle 14 Vereine der Deutschen Eishockey Liga haben sich um eine Lizenz für die kommende Saison beworben. Wie die DEL am Dienstag mitteilte, haben alle Clubs rechtzeitig finanzielle Garantien in Höhe von 100 000 Euro hinterlegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.